Baby ist groß und Hartschale bald zu klein. Bitte Maße von Tragetasche

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von weise-hexe 25.04.11 - 00:34 Uhr

Hallo,

ich benötige euren Rat.

Meine Tochter hat einen Riesen als Papa bekommen und sie ist auch riesig.

Mit ihren 10 Wochen wiegt sie 7 kg und ist 67 cm groß. (das als Eckdaten)
Nun aber zu meinem Problem. Die Hastschale bietet noch minimal Platz für die kleine Maus.

Für den Sportwagen ist sie noch viellllllll zu klein.
Wir haben hier eine Softtragetasche stehen, die aber nicht wirklich viel mehr Platz bietet.

Gibt es große Tragetaschen? Ich habe heute mal die reine Liegefläche vom Sportwagen gemessen. Es sind etwas über 90 cm. Gibt es so große Tragetaschen, die auch breit genug sind.


könnt Ihr mir bitte Eure Liegemaße von den Softtragetaschen nennen.
DANKE

LG
wh

Beitrag von emmy06 25.04.11 - 08:15 Uhr

bsbys sind die enge doch gewohnt, sie kennen es doch aus den bauch so...

unser sohn hatte mit 10 wochen ähnliche maße und das war miten im winter, ergo noch der muckisack mit im dreami drin. der dreami ist 75cm lang und unmser sohn mit 7 monate, 10kg und 71cm liegt da noch drin.




lg

Beitrag von sabriina 25.04.11 - 08:21 Uhr

Hallo,

also meine tochter ist auch zu groß für die hartschale geworden!

Wollte mir keiner so recht glauben!

Sie ist 4 monate und ist zwar im gegensatz zu eurer "nur" 65cm groß aber sie hat ständig gegen das ende getreten #schwitz

ich habe sie nun in den sportwagenaufsatz gelegt (ich kann mir nämlich nicht vorstellen das die taschen größer sind)

Habe mir einen "sommerfußsack" gekauft, wo ich das oberteil komplett abnehmen kann.. (von altabebe den basic) und nutzen den somit nur als unterlage...

Ist für uns eine gute lösung... ob das für euch, mit 10 Wochen, eine lösung ist, das müsst ihr selbst entscheiden.

Liebe Grüße



Beitrag von kleineelena 25.04.11 - 09:53 Uhr

Hallo,
meine Maus ist 71 cm und die Tragetasche ist 76 cm lang und ungefähr 35 cm breit. Also ich leg sie da immer noch rein, da sie noch nicht alleine sitzen kann.
Ich würd dir schon empfehlen so lange wie möglich die Tasche zu nutzen. Irgendwann kommt ja auch mal ein Wachstumsstopp bzw. sie wächst dann nur gaaaaanz langsam.
Also bei uns gab es bisher keinen Protest wegen der langsam enger werdenden Tasche. Wenn sie dann eingeschlafen ist, hat sie die Beine sowieso immer bissel angezogen.

Ich weiß ja nicht, was du für einen Kiwa hast, aber ich könnt bei meinem noch das Nachrüsten:

http://www.baby-walz.de/Auf-Achse/ABC-Design/group/335/product/1836474/L/0/Tragetasche-Carry-Soft-Design-2011.a833.0.html

LG
Isa & Elena, bald 7 Monate