Heute mit Gonal F angefangen :) Wie sind eure Erfahrungen?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sarabi2011 26.04.11 - 16:53 Uhr

Hey :)

Heute startet mein erster Stimulierungsversuch mit Gonal F :)

Der Doc hat mir Gonal F 900 i.E. verschrieben (mit 37,5 wird gespritzt), mit Ovitrelle 250 wird dann ausgelöst :) Dazu habe ich noch Lafol und ASS 100 bekommen.

Bei uns wird keine künstliche Befruchtung gemacht, ich werde nur stimuliert, da meine Zyklen sooo ewig lang sind und ich deshalb fast nie einen Eisprung habe.

Stimuliert von euch auch jemand mit Gonal F oder ist jemand schon dadurch schwanger geworden? Und wieviele Zyklen habt ihr gebraucht? Fragen über Fragen :)

GLG
Angie ;)

Beitrag von kra-li 26.04.11 - 16:55 Uhr

Ich spritze seit Sonntag Gonal F 225 Einheiten für die ICSI, erstaunlicherweise merkt man den Pieks fast garnicht, hab eher sone spritzen-phobie, hatte beim ersten mal vor aufregung kopfschmerzen...

Beitrag von kra-li 26.04.11 - 16:56 Uhr

37,5 ist doch nicht die dosis, das ist doch das worauf man stellt um den pen zu aktivieren...

Beitrag von sarabi2011 26.04.11 - 17:01 Uhr

Hey :)

Lach, ja genau..dachte das ist die Dosis..weil der Doc noch meinte, wir fangen bei meinem Gewicht mal ganz schwach an ;)

Beitrag von zitronenfalter79 26.04.11 - 17:04 Uhr

Doch 37, 5 ist schon die Dosis. Mache auch GV nach Plan mit genau diesen Einheiten. Es soll sich ja auch nur ein bis zwei Follikel bilden. Ist also schon richtig. Habe auch endlos-zyklen und PCO, deshalg Gonal F. Erfahrungswerte kann ich dir keine schreiben. Ist auch bei mir das erste mal. Viel Glück!

Beitrag von kra-li 26.04.11 - 17:04 Uhr

ja, da sind wir beide anfänger, aber ich habe schon 2x hinter mir, tag 2 und 3, heute tag 4 und an tag 6 muss ich wieder hin.
habe auch nur schwache dosis, wie gesagt 225...

Beitrag von sarabi2011 26.04.11 - 17:08 Uhr

Heute war mein erster Tag. Ich hoffe mal es hat auch gescheit funktioniert lach..konnte jetzt garnicht sagen, ob da was rauskam oder nicht ;) man muss das Teil hinten am Stift ja nur rausziehen, Nadel in den Bauch und dann drauf drücken..:)

Bin mal gespannt wies läuft. Muss am Montag das erste mal zur US-Kontrolle :) Wünsche dir auch ganz ganz viel #klee

Beitrag von kra-li 26.04.11 - 17:10 Uhr

das knacken beim reindrücken hat mich gestört...

Beitrag von sarabi2011 26.04.11 - 17:13 Uhr

Ja, ich finde es auch irgendwie komisch..mir wäre es lieber, es wäre jedesmal eine neue Spritze ;) Dann weiss man ganz genau, dass auch wirklich die Menge drinne ist, die drinen sein sollte *G*

Beitrag von kra-li 26.04.11 - 17:17 Uhr

na dann dir viel erfolg und mal sehen wie es weiter geht...

Beitrag von fiby25 26.04.11 - 17:51 Uhr

hallo angie,

ja, ich! ;-) habe heute in der klinik meinen positiven schwangerschaftstest bekommen! :-D bin jetzt in der 5. woche und habe 7 zyklen mit gonal stimuliert. wir hatten auch "nur" gv nach plan.

also nicht den mut verlieren...es lohnt sich immer zu kämpfen.

drücke dir ganz fest die daumen!!!

lieben gruß

dagi

Beitrag von herthagirl 27.04.11 - 14:31 Uhr

Hey du,

ich habe auch meinen 1. Gonal Zyklus hinter mir... schwanger bin ich leider nicht geworden. Im Gegenteil, bei mir haben sich durch die Stimulation Zysten gebildet. Damit die wieder verschwinden und die Eierstöcke ruhig gestellt werden, muss ich nun wieder die Pille nehmen. War also voll ein Schuss in den Ofen :-(

Hoffe bei dir klappts besser! Viel Glück #klee