30 SSW Senkwehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnucki22 27.04.11 - 22:33 Uhr

Guten Abend ihr Lieben, ich hatte am Montag so extreme Schmerzen, konnte nur noch liegen und bei den Schmerzen(Wehen) nicht mehr sprechen. Das ging über eine Stunde so außerdem tat mir mein ganzer Bauch andauernd Ziehen nach unten... das ganze ging ne gute Stunde,dann wurde es langsam besser nun sagt meine Familie und ich selber habe auch das Gefühl dass mein Bauch sich ganz schön abgesenkt hat kann das schon sein? Bin heute gerade mal 29+0 #zitter
Und wir fürchten eh dass der Kleine zu früh kommen wird.
LG Schnucki

Beitrag von kiri23 27.04.11 - 22:38 Uhr

hey..
warum bist du nicht sofort zum kh gefahren?
oder zumindest gestern schon zum frauenarzt?

sowas kann man selber gar nicht beurteilen was das war....ich wär echt damit losgefahren und hätte nicht gewartet...konnen frühwehen gewesen sein..ich hatte heute ähnliches und bin zum doc und sie sagte immer wenn sowas ist soll ich zu ihr kommen.

lg kira

Beitrag von schnucki22 27.04.11 - 22:44 Uhr

Hatte Dienstag eh Termin bei meinem Gyn, der hat mich leider nicht ernst genommen und auch nichts weiter untersucht, denn auf dem CTG bei ihm war in den 10 Minuten aufzeichnung nichts zu sehen also alles gut sagt er. Da ich aber nun den Arzt wechseln will werde ich das nochmal ansprechen. Aus dem KH kam ich erst und ich wollte nicht wieder hin, mein Mann hatte mir schon angedroht wenn das nochmal kommt, dann fahren wir los und schwub war es dann fast vorbei. Ich hatte dazu auch noch ganz schlimm Durchfall nun weiß ich nicht womit das zusammenhängt.#zitter

Beitrag von kiri23 27.04.11 - 22:49 Uhr

gut...also das mit dem durchfall wird auch oft mit wehen in verbindung gebracht...!

und wie kann der fa dich nicht ernstnehmen!!!!!! so ein doofmann!#augen
vielleicht solltest du dir das mit dem wechsel echt mal überlegen..

klar ist das ein doofes gefühl wenn man "immer mal wieder" dort anruft und irgendwelche probleme hat...aber wenn man einfach unsicher ist,ist es echt besser dort nochmal nachzufragen...

hattest du denn auch außer durchfall andere magendarm probleme dazu?
viell hast du dir auch nen leichten virus eingefangen und luft im darm kann ja auch höllische schmerzen verursachen...

Beitrag von schnucki22 27.04.11 - 22:59 Uhr

Nee sonst nichts außer einen harten Bauch und dieses schreckliche Ziehen nach unten auch in den Po einfach nur Schmerzen ohne Ende. Ja ich war gerade erst 3 Tage stationär da, da unser Kleiner jetzt schon 2000g wiegt, mein SS-Diabetes wurde eingestellt,mein BLuthochdruck und Puls und ich habe noch Eisentabletten bekommen wg Eisenmangel. Ürsprünglich wurde ich eingeliefert mit Verdacht auf Hellp. Ich habe noch eine kleine Tochter zu Hause und es ist so schrecklich sie immer alleine zu lassen, aber wenn das nochmal ist lasse ich es lieber einmal abklären meine Angst war halt dass sie mich gleich wieder dabehalten, weil ich erst seit 2 Tagen zu Hause war :-(