BeyBlade Hype! Bei euch auch?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von pumpeline 28.04.11 - 19:05 Uhr

Hallo Mama´s#winke

Nach langen bitten und betteln, Zimmer aufräumen, Müll runtertragen, Tisch abräumen,.... habe ich mich von meinem grossen Sohn (4) überreden lassen so ein BeyBlade zu kaufen!#kratz
Ich war schockiert#schock was so ein ´Kreisel´kostet! 14,99 b eim Faix- überall anders ist er schon seit WOCHEN ausverkauft!

Ist das bei euch im Kindergarten momentan auch so angesagt?
Ich kenne es gar nicht- und hatte auch super Probleme das Ding zusammen zu bauen!!!;-)

Schönen Abend noch- BeyBlade Feuer Power;-)
Pumpeline mit Jonas 4 und Jannis 17 Monate (dem ein normaler Brummkreisel rieseig viel Freude bereitet!)#verliebt

Beitrag von carlotka 28.04.11 - 19:13 Uhr

Wir haben hier nur die "Billig"Ausführungen von DraccoSpin. Kostet 4,99. David wird 7 und hat bis jetzt noch nicht bemängelt, dass es nicht Beyblade ist. Seine Freunde haben auch nichts gesagt.
Und ehrlichgesagt, 4,99 finde ich nun auch nicht günstig.
Eben noch bei Rossman gekauft und vor ner Weile im Kiosk.

Grüße

Beitrag von luca2006 28.04.11 - 19:14 Uhr

Jaaaa...
Erst Bakugan,dann Lego Ninjago und vor 4wochen fing es mit Beyblade bei uns an.
Er hat 4stück + die Arena,und nun liegt wieder alles in der Ecke#schein
Lg

Beitrag von loonis 28.04.11 - 19:22 Uhr




Jaaaa ...


u. bei den Schulkindern ist's auch total angesagt ...
mein Großer ist 8 u. hat einige davon...

LG Kerstin

Beitrag von sohnemann_max 28.04.11 - 19:25 Uhr

Hi,

bei uns ist in folgender Reihenfolge absolut angesagt:

Star Wars
BeyBlade
Bakugan
Lego Ninjago

LG
Caro mit Max 6,5 Jahre und Lara 23 Monate

Beitrag von bensu1 28.04.11 - 19:30 Uhr

hallo,

auf die gefahr hin, mich lächerlich zu machen (trotz 6-jährigem sohn):

1) bitte was ist beyblade?
2) was kann man damit machen?

#schwitz

danke im voraus & lg
karin

Beitrag von pumpeline 28.04.11 - 19:44 Uhr

...................ich kannte es bis vor ein paar Stunden auch nicht!!!;-)
Eigentlich ist es eine Art Kreisel, die Kinder spielen damit irgendwelche ´Kämpfe´!
Google es mal- da bekommt man alle Info´s- obwohl- so interessant ist es dann auch wieder nicht!!!;-)
#winke

Beitrag von bensu1 28.04.11 - 19:46 Uhr

ja, eben ... es kam mir nicht sooo interessant vor, deswegen dachte ich, ich frage nach.

naja, es muss eine buben-alternative zu filly geben. ;-)

danke für deine antwort!

lg
karin

Beitrag von karina27 28.04.11 - 20:05 Uhr

jaaa und meiner ist schon 9. Erst waren Bakugan in dann BeyBlade und noch zwischenzeitlich Jugioh ( Oh gott wie schreibt man das???) Karten.

Beitrag von karina27 28.04.11 - 20:07 Uhr

viel mir gerade ein. Als meiner 4 Jahre war spielte er noch Stundenlang mit Playmobil und Autos, Ja das waren noch schöne zeiten ;-)

Beitrag von curlysue1 28.04.11 - 20:27 Uhr

Mein Sohn hat noch nie was von Beblade erwähnt.

LG

Beitrag von gussymaus 28.04.11 - 21:53 Uhr

hab grad mal gegooglet...
sind das so kreisel zum "abschießen" wie es sie mal im Ü-ei gab?

die Ü-eier-version haben wir für wenn wir essen gehen... dann ist es toll, aber sonst?! war nie thema...

aaaber: dafür gibts taschengeld.. wenn es ihnen das wert ist...

mein sohn hat sich für 20€ eine walze zum an den trecker hängen gekauft, danach waren noch einzelne cents im sparschweiin, aber er war glücklich... ich hätte dafür nicht die hälfte hingelegt... aber mama s verstehen nicht den spaß am laminat walzen hab ich mir vom papa sagen lassen #rofl

egal...

wenn ich etwas für nicht sinnvoll erachte dürfen sie es sich vom taschengled kaufen soviel sie mögen und können... dann überlegen sie es isch meist... oder treffen eben auch mal eine eigene fehlentscheidung... das muss man lernen... ihr taschengeld ist so gering, dass es auch zum verjubeln nicht zu viel wäre... das meiste packe ich weg für später. zum üben bekommen sie einen kleinne teil, den sie auch schlimmsten falls am kiosk in müll oder bonbons umsetzen können ohne dass es tragisch wäre...

Beitrag von h-m 29.04.11 - 08:54 Uhr

Das ging hier schon letztes jahr los... und zu Weihnachten waren Beyblade hier schon überall ausverkauft, bei Ebay gingen die Arenen für das Dreifache des Normalpreises!

Lego Ninjago kam so im März dazu...