HILFE-Clexane-Frage!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von deluxestern 29.04.11 - 18:43 Uhr

Hallo,
ich spritze nun seit SS-Beginn 1 x täglich Clexane 40 mg. Anfangs hatte ich eine 20er Packung Spritzen, die so aussahen:
http://rafabravo.wordpress.com/2008/07/23/alerta-clexane/
also selber pieksen und flüssigkeit injizieren.


Nun habe ich ein neue Rezept eingelöst (Größe N3) und die Spritzen sehen ganz anders aus. http://ca.wikipedia.org/wiki/Fitxer:Clexane-Injektionsl%C3%B6sung_40mg.JPG
Sind aber auch Celxane 40mg. Ist das jetzt das gleiche Produkt?
Wo ist der Unterschied?
Hab Angst, dass das nun irgendwie anders ist, hatte mich gerade an die alten Spritzen gewöhnt...Kann mir wer weiterhelfen?
LG
Deluxestern

Beitrag von susi86r 29.04.11 - 18:46 Uhr

hi.
mach dir mal keine sorgen. clexane bleibt clexane, egal wie die fertigspritzen aussehen.
deine neuen spritzen werden günstiger sein und die firma stellt die eben so her. also keine panik.
es gibt heparin auch in ampullen zum aufziehen, ist auch das selbe nur in einer anderern form.
lg susi

Beitrag von quedi 29.04.11 - 18:48 Uhr

Guten Abend,

keine Sorge, ist beides das gleiche Produkt.

Die 2. Spritzen sind sogenannte Sicherheitsspritzen, wo die Nadel nach dem Stechen automatisch eingezogen wird, damit man sich nicht verletzen kann.

Ist bei den 1. Spritzen nicht der Fall.

Kannst du also genauso anwenden, wie die, die du bisher attest.

Liebe Grüße Quedi + Tom- Lukas inside 38+2

Beitrag von care88 29.04.11 - 18:48 Uhr

huhu...

die injektion die du jetzt verschrieben bekommen hast sind im prinzip das gleiche. du spritzt sie wie vorher, doch ist hier der vorteil das du am ende keinen deckel (recapping) mehr raufmachen musst (was man eh nicht sollte!) sondern die nadel automatisch umriegelt wird!!!!!


sind die ganz modernen spritzen!


also, spritz einfach wie vorher und lass dich nicht vom ausseehen beirren!


bin überigens altenpflegerin und kenn die injektion sehr gut :-p

Beitrag von deluxestern 29.04.11 - 18:52 Uhr

Super, danke Euch!
Dann sind ja meine neuen Spritzen soagr besser als die alten :-)

Beitrag von sweet-dreamy 29.04.11 - 19:27 Uhr

Ja gleicher Inhalt nur andre Firma... mach dir da keine Sorgen!!!

Beitrag von lilari 29.04.11 - 20:54 Uhr

Ich spritz die gleichen! Deine ersten kenn ich gar nicht...aber der Inhalt muss ja eigentlich immer der gleiche sein :-)

Wo spritzt du dich eigentlich?

LG lilari

Beitrag von deluxestern 30.04.11 - 11:41 Uhr

Hallo :-)

Ich spritze seitlich in den Bauch. Und Du?

Beitrag von lilari 01.05.11 - 12:40 Uhr

Hallo,

ich spritze in die Oberschenkel, innen seit anfang an, Bauch kam mir irgendwie komisch vor #zitter...

schönen Sonntag noch