Was machen mit Marmelade?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von schwammerl 02.05.11 - 15:05 Uhr

Hallo,

ich habe hier noch so viel Marmelade rumstehen. Was macht ihr damit ausser narürlich auf´s Brot schmieren.
Ich finde es schade sie einfach so verkommen zu lassen. Da bei uns Momentan nicht so viel Marmelade gegessen wird. Wie kann ich sie sinvoll verkochen oder so???

Hier her mit euren kreativen Vorschlägen #bitte.

LG

schwammerl

Beitrag von irishcob 02.05.11 - 15:53 Uhr

Hallo.

Ich koche unsere Marmelade immer selbst, von daher haben wir auch immer sehr viel davon zu bieten grins. Wir essen sie aber nicht nur als Brotbelag sondern machen uns damit Fruchtjogurth oder Quark selbst. Ich mach Naturjogurth selbst oder kauf welchen und wir rühren dann je nach Belieben Marmelade ein. Dann kann man wenigstens dich sein, dass die Frucht auch wirklich Obst ist.

Ansonsten machen wir auch gern dünne Pfannkuchen und bestreichen diese mit Marmelade.

Oder wenn du gerne Kuchen backst, kannst du doch auch zb. Bisquitböden damít bestreichen und ne einfache aber leckere Torte draus zaubern.

LG Nadine

Beitrag von keks-mutti 02.05.11 - 18:54 Uhr

Ich koche unsere Marmelade auch immer selber.

Kannst sie auch als Keks-Füllung verwenden, oder eine Bisquitrolle backen und mit Marmelade bestreichen. Kommt auch auf die Sorte drauf an. Manche Sossen können auch nen Kleks Marmelade vertragen, oder Rotkohl mit Johannisbeer-Gelee.

Bei uns gibt es die auch schon mal in den Natur-Joghurt oder in den Quark.

PS. Aber Marmelade wird eigentlich nicht soooo schnel schlecht. Verliert höchstens mal an Farbe.

Beitrag von schwammerl 02.05.11 - 19:44 Uhr

Hallo,

vielen Dank für deine Tips. Ja ich mache die Marmelade auch selbst und die Erdbeermarmelade hat leider auch keine so schöne Farbe mehr und ich habe bestimmt noch 10 Gläser Pfirsichmarmelade von 2009 und so wie es aussieht gibt es heuer wieder viele Pfirsiche.Da soll natürlich die alte Marmelade erst Mal weg.


LG

schwammerl

Beitrag von bleathel 02.05.11 - 19:47 Uhr

Hi,

Wie wäre es mit Verschenken?
An Verwandte in der Stadt, oder solche die selber nich Einkochen, oder nicht so gut Kochen z.B..


Lg

Bleathel

Beitrag von .roter.kussmund 03.05.11 - 01:07 Uhr

also wenns wirklich so viel marmelade ist.. dann mache einen hefeteig.. marmelade drauf und butterstreusel drüber. schmeckt irre. und ab dem nächsten tag stelle ich mein kuchenstück für ca. 30 sek. in die mikrowelle und nehme ihn raus, als käme er aus dem backofen.