Urinprobe/wieviel reicht aus

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von -vivien- 03.05.11 - 17:02 Uhr

wir haben gegen 16 uhr diesen urinbeutel bei unserem sohn angeklebt :)
grade meckerte er plötzlich ganz komisch und wollte nicht mehr laufen.
also haben wir schnell geguckt ob schon urin drin ist. der beutel hatte sich schon gelöst und es ist nur sehr sehr sehr wenig urin drin.

jetzt haben wir den zweiten und letzten beutel noch mal dran geklebt und lassen ihn einfach auf gut glück bis zum termin (17:30uhr) dran. vielleicht haben wir noch mal etwas glück und er hat pipi reingemacht

wieviel pipi brauchen wir wohl für einen test? leider löst sich dieser beutel bei uns sobald er einmal etwas gemacht hat

lg

Beitrag von la1973 03.05.11 - 17:14 Uhr

Wir hatten den letzte Woche auch dran, allerdings bei nem Mädchen. Da war auch wenig Pipi drin, hat aber gereicht.

Beitrag von waffelchen 03.05.11 - 17:27 Uhr

Ist uns beim Kinderarzt auch passiert, im beutel waren vllt 4 Tropfen, dass hat gereicht

Beitrag von -vivien- 03.05.11 - 19:16 Uhr

es hat gereicht :)
aber leider hat sich der verdacht auf blasenentzündung bestätigt
#danke euch