erschöpft u schlafprobleme in de ca 7ssw schon????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von jennya.1987 03.05.11 - 20:50 Uhr

hallo liebe mitschwangere,

bin bald in der 7ssw

ist das normal,dass ma jetzt schon nicht mehr so belastbar ist???
und nachts schlafprobleme hat????

hoff ihr könnt mir helfe,hab noch null ahnung,da ich erst nä do meinen aller ersten fa termin hab...

Beitrag von daisy80 03.05.11 - 20:55 Uhr

Ich hab dadurch gemerkt, dass ich schwanger bin, weil komplett erschöpft war und NIX mehr auf die Reihe gekriegt habe.
Das wurde zum Glück wieder besser.

Alles Gute :-)

Beitrag von leae83 03.05.11 - 20:56 Uhr

Ich würde eher sagen, Du bist nicht "jetzt schon" nicht mehr belastbar sondern "jetzt noch"!!! Ich bin jetzt in der 25. Woche wesentlich weniger müde als am Anfang der Ss.
Ist ganz normal, am Anfang macht der Körper schon sehr große Umstellungen mit.
Alles Gute für deine Ss!#klee

Beitrag von kutschelmutschel 03.05.11 - 20:56 Uhr

huhu

ja, das ist normal, denn dein körper muss sich ja erstmal auf schwanger einstellen ;-)

die hormone fahren achterbahn, alles in deinem körper beginnt sich zu verändern...das zehrt ordentlich an deinen kräften :-) deswegen sidn viele schwangere grade in der frühschwangerschaft so extrem müde :-)

mir geht es teilweise heute noch so, ich bin kaputt, erschöpft und könnte im stehen einschlafen...gerade, wenn ich den ganzen tag draußen war oder viel im haushalt getan habe...

lg, melle + #ei 13.ssw #verliebt

Beitrag von lilibili 03.05.11 - 20:59 Uhr

Oh ja, da kann ich Lieder von singen. Bin in der 8. SSW und könnte nur schlafen, bin nur müde.

Gehört wohl dazu.

LG Lilibili und Krümel#ei

Beitrag von littlehands 03.05.11 - 20:56 Uhr

Schlafstörungen können schon ab der Befruchtung auftreten.Hatte ich beim 2.Kind ganz schlimm.Nicht mehr so belastbar...?Kommt drauf an,wie das gemeint ist.Wenn man extrem müde ist-was ich alle 3 mal in den ersten 3 Monaten war-ist es klar,daß man nicht mehr so belastbar ist.Aber das sollte ab dem 4.Monat wieder vorbei sein.
LG littlehands

Beitrag von tini83 03.05.11 - 20:57 Uhr

Hallo,


Oh ja, dass ist total normal....

Ich bin nun "erst" in der 9. SSW und so langsam habe ich das Gefühl es bessert sich etwas.
Zum Glück macht meine Tochter noch ne Mittagsstunde, hab mich dann mit ihr hingelegt und bin Abends um 20.00 Uhr ins Bett.

In meiner ersten SS war das auch so....


Guten Schlaf :-)

Beitrag von bohlaet 03.05.11 - 20:57 Uhr

Gerade die ersten Wochen können so schlimm sein weil Dein Körper ja gerade in einer absoluten extrem Situation ist. Die ganzen Hormone die sich umstellen und und und . Habe die esrten Wochen total in den Seilen gehangen und nix hin bekommen war so schlapp und müde ! Ist leider normal, die einen erwischt es mehr und die anderen halt weniger . Aber wart ab es wird besser :-D

Beitrag von jennya.1987 03.05.11 - 21:00 Uhr

danke mädels für eure flotten antworten...

was würd ich nur ohne euch machen..:-D#herzlich

Beitrag von pipo.27- 03.05.11 - 21:00 Uhr

Das sind die hormone #winke deine körper muss sich gewähnen :-D aber es wird dann wider besser :-p

Beitrag von judy13 03.05.11 - 21:07 Uhr

Ja klar, das ist völlig normal. Dein Körper vollbringt gerade Höchstleistungen auch wenn du noch nichts davon siehst ;-)

Ich bin in der Zeit auch oft abends schon um 20:00 eingeschlafen und war aber plötzlich nachts um 4 wach und konnt nicht mehr einschlafen etc.
Ist ja alles auch irgendwie aufregend und dein Körper muss jetzt viel verarbeiten...
Hat sich bei mir aber alles schnell normalisiert. Fühl mich jetzt wieder topfit und voll leistungsfähig!
Ich denke das ist ein ständiger Wechsel in der Schwangerschaft...mal hat man ne "schlechte" Woche mit viel Müdigkeit etc. und die nächste Woche kann schon wieder ganz anders aussehen. Also, nicht verrückt machen und denken dass das jetzt für die nächsten 9 Monate so bleibt :-)

Genieß es einfach und gib deinem Körper eben auch die Ruhe und viel Schlaf wenn er es braucht. Denk auch daran, dass dein Körper jetzt ganz besonders auf eine gesunde Ernährung angewiesen ist um das alles zu meistern...ein Bluttest beim Arzt um Vitaminmangel auszuschließen schadet sicherlich nicht ;-)

Beitrag von sphinx77 04.05.11 - 07:29 Uhr

Hallo zusammen,

das mit den Schlafproblemen war mein erstes Anzeichen und gefühlsmässig schon seit der Befruchtung. Ich hatte noch nie Schlafprobleme und jetzt stehe ich schon im Urlaub um halb acht auf:-)

Müde bin ich auch ständig. Ich hoffe auch das legt sich. Ich bin jetzt in der 6. ssw.

Liebe Grüße