Steißbeinschmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bieslie 05.05.11 - 18:06 Uhr

Was tut ihr denn gegen steißbeinschmerzen?
Bin heute 19+2 ist das nicht eig zu früh für sowas??
Kann nur fast nicht mehr aufstehen nach dem sitzen :-(

Lg

Beitrag von juliz85 05.05.11 - 18:10 Uhr

ich mach gymnastik, wenn der rücken weh tut. also, auf alle viere und katzenbuckel machen oder auf allen vieren mit dem "schwanz" wedeln. mir hilft das. ansonsten is wärme auch super! oder ne massage ;-)

Beitrag von danisahne912 05.05.11 - 18:11 Uhr

Also ich hab das mit dem Steißbein seit der 12. SSW ungefähr und seitdem ständig...Versuche möglichst bequem zu sitzen, dann geht es so einigermaßen. Aber so wirklich weiss ich auch nicht was da hilft....mein FA meinte das es aber nach der Schwangerschaft wieder weg geht...

LG Danisahne912, 24. SSW

Beitrag von bieslie 05.05.11 - 18:15 Uhr

Das hoffe ich sehr das das wieder weg geht ist schon sehr unangenehm.... :-(

Beitrag von maja.5991 05.05.11 - 18:17 Uhr

Puh das hatte ich auch vor 2 Wochen!
War bei mir so schlimm dass ich schon dachte ich hätte nen Hexenschuss oder sowas.
Also ich habe gehört Wärmekissen soll gut sein, hab ich noch nicht ausprobiert, aber bei mir hat damals geholfen: so angenehm wie möglich sitzen und liegen, also etwas entlasten, und meine Stiefmama hat mir ein homöopatisches Globuli dagegen gegeben (ist Heilpraktikerin, aber viele haben sowas ja auch zuhause).

Liebe Grüße #herzlich

Beitrag von kleene-fee 05.05.11 - 18:19 Uhr

also das ist ganz normal...sind leider auch die mutterbänder!
hab ich anfangs zwar nicht glauben können aber das ist wohl wahr =D

also wenn das vorkommt lege ich mich immer hin und entspanne dann geht es nach einer zeit weg oder halt einen "katzenbuckel" machen...

Beitrag von emily.und.trine 05.05.11 - 19:38 Uhr

oh ja das habe ich auch ! werde mal die übung versuchen..
glg 24ssw