Freie Flüssigkeit neben der Fruchthöhle

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von spacie 06.05.11 - 09:36 Uhr

Hallo zusammen,

ich habe leider am Dienstag eine Blutung ( hellrotes Blut ) bekommen und bin sofort zum Doc.
Der stellte fest das sich neben der Fruchthöhle freie Flüssigkeit befindet die wohl nun abläuft und dagegen könne man nichts tun ausser Bettruhe #schmoll
Die Schwangerschaft war am Dienstag und ich hoffe sie ist es noch stabil bei 8+2 auch Zeitgerecht #huepf.
Zur Zeit habe ich immernoch eine leichte Schmierblutung und ich frage mich wie lange die wohl noch anhalten wird. Schmerzen habe ich allerdings keine dabei ausser ab und an nen ziepen in den Leisten was ich aber auf die Mutterbänder schiebe #zitter.

Irgendwie komme ich garnicht dazu mich über die Schwangerschaft zu freuen, weil ständig irgendetwas ist#schmoll und langsam bin ich auch am Verzweifeln und könnte nur noch heulen.

LG

Sorry fürs #bla aber vielleicht ist ja die ein oder andere unter euch die sowas auch hatte und dieses Auf und Ab auch kennt

Beitrag von schnucki22 06.05.11 - 09:40 Uhr

Hallo ich hatte auch ein Hämatom, was aber gott sei dank nicht negativ auf die SS gewirkt hat drücke dir die Daumen. #winke

Beitrag von tani-89 06.05.11 - 09:40 Uhr

dir mal keinen Kopf hatte neben meiner FH auch einen riesen see freier Flüßigkeit und ich bin jetzt in der 20SSW die Flüßigkeit ist weg und ich hatte keine Bettruhe da ich eine 13 Monate alte Tochter habe.

Mein arzt meinte manchmal kommt das dur den ES

Beitrag von spacie 06.05.11 - 09:50 Uhr

hallo,

hattest du denn auch blutungen oder ging das einfach so weg und wenn, wie lange hattest du diese blutung?

LG


naja, sich keinen kopf zu machen nach 2 FG ist leider zur zeit garnicht so einfach

Beitrag von tani-89 06.05.11 - 09:58 Uhr

Ich hatte im November auch eine FG und im Dezember bin ich erneut schwanger geworden.

Ich hatte keine Blutungen es ist immer weniger geworden ich hatte nur gelb orangenen Ausfluss in der Zeit als ich das hatte mehr nicht.

Du musst immer Positiv denken und dir sagen das alles klappt.

Mit meiner TOchter wurde ich im Juni 2009 Schwanger allerdings wusste ich es erst ende August in der 8 Woche da der Test erst da Positiv war.

Ich hatte von anfang an leichte Blutungen und viel mit schmierblutung zu kämpfen da ich dachte das kommt vom absetzen der Pille aber da war ich schwanger und meine Tochter ist kern gesund trotz blutungen.

Beitrag von waiting.for.an.angel 06.05.11 - 10:46 Uhr

Huhu,

mach dir keine Sorgen,
ich hatte auch freie Flüssigkeit,und das nichtmal wenig,
und alles okay,bin fast in der 18.ssw jetzt,das ist 13 wochen her :)
LG

Beitrag von kathrin-83 06.05.11 - 12:35 Uhr

Hey spacie,

bei mir ist es ähnlich. Ich hatte vor 1 Woche komischen Ausfluss (beige), der dann allerdings in SB überging und seit Sonntag konstant anhält - mal mehr, mal weniger!

Da ich am Montag eh meinen ersten FA-Termin hatte, hab ich dann alles mit meiner FA besprochen. "Kann schon mal vorkommen", hat sie gemeint. US war soweit alles okay und zeitgemäß.

War am Mittwoch dann zur Kontrolle wg. SB da, um eine sich evtl. ankündigende FG auszuschließen (hatte vor 3 Jahren schon mal eine). US zeigte Würmli + Herzschlag!!! #huepf Diesmal konnte sie auch sehen, dass sich unterhalb der Fruchthöhle "Flüssigkeit" befindet, die die SB auslösen KÖNNTE!
Hatte gestern dann auch noch mal einen richtig dollen "SB-Schub" mit ganz wenig frischem Blut untergemischt.

Seit heute klingt es ordentlich ab und ich hoffe, dass ich die SB über's WE wieder los werde. #gruebel

Ich soll am Dienstag wieder zur FÄ und dann wird eben geguckt, ob sich die Fruchthöhle von der Flüssigkeit hat beeinflussen lassen, bzw. ob sie überhaupt noch da ist usw.

Ich wünsche dir viel Glück, dass bei dir alles gut geht und wünsche dir eine schöne SS.

LG, Kathrin #winke
(7. SSW)