Ersttrimesterscreening...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von peg900 09.05.11 - 09:05 Uhr

guten morgen ihr lieben!

ich hab in gut 2 wochen den termin zum ersttrim.screening.
wie sicher kann dabei von einer evtl trisomie 21 ausgegangen werden, also wie sicher ist die untersuchung überhaupt?

bei mir in der familie gibt es niemanden mit einer chromosomenschädigung, auch bei meinem lg nicht.

ich wollt das nur aufgrund dessen machen lassen, weil ich nun auf die 35 zugehe und mir einfach ein wenig sorge abnehmen lassen möchte.
nun ist die untersuchung mit 170 euro ja auch ziemlich teuer, deswegen die frage, ob sie wirklich sicher ist.

danke für eure antworten!

gglg peg 11+2

Beitrag von powermama 09.05.11 - 09:12 Uhr

Hallo geh mal auf diese Seite ist vielleicht ganz Interessant für dich...

http://www.rund-ums-baby.de/schwangerschaftsberatung/Wie-sicher-ist-Messung-der-Nackenfalte_290437.htm

LG Powermama

Beitrag von nanunana79 09.05.11 - 09:12 Uhr

Hey,

Du meinst sicher die Nackenfaltenmessung, oder?

Bei der Untersuchung wird einer Risikoberechnung gemacht. Dabei wird die Dicke der Nackenfalte ausgemessen, Blut untersucht und alles mit Deinem Alter verrechnet. Am Ende bekommst Du dann eine gesagt, wie hoch das Risiko ist, das Dein Kind eine Trisomie haben könnte. Wenn das Risiko zum Beispiel bei 1:25 liegt wird Dir eine weitere Untersuchung empfohlen, z.B. eine Fruchtwasseruntersuchung.
Die nackenfaltenmessung ist also selbst bei einem schlechten Ergebnis keine Diagnose.
Ich habe Sie machen lassen, weiß aber nicht ob ich es wieder machen würde.

Liebe Grüße

Beitrag von peg900 09.05.11 - 09:19 Uhr

ganz liebes dankeschön für die antworten :-)

waren sehr hilfreich!

lg peg #winke

Beitrag von nana14 09.05.11 - 09:56 Uhr

Keine Untersuchung ist 100% sicher ! Diese aber viiiiieeel exakter als der Triple Test. Ich hab die Untersuchung nächste Woche und Kostenpunkt 140 EUR.

Gruss nana