Ab wann sind Ritter toll ????

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von norii 09.05.11 - 15:48 Uhr

Mögen eure Zwerge gerne Ritter ????

Ab welchen alter so ca. ???

lg

Beitrag von a79 09.05.11 - 16:18 Uhr

Mein Sohn war drei, als er damit angefangen hat -manche Kinder machen diese Ritterphase überhaupt nicht mit....

Kann man also nicht pauschalisieren!


LG

Andrea

Beitrag von donaldine1 09.05.11 - 16:24 Uhr

Hallo,
ich denke, das ist verschieden. Auch, ob sie sich überhaupt dafür interessieren.
Mir sagte neulich mal eine Mutter (Kinder sind 5 und 7), daß ihre Jungs sich für Ritter gar nicht interessieren, weil sie sich damit wohl einfach nicht identifizieren können. Ich fand das recht einleuchtend. Wir wohnen hier z.B. in Küstennähe und mit viel Landwirtschaft überall. Hier interessieren sich tatsächlich die meisten Kinder mehr für Trecker, Bauernhof und evtl. Wickinger und Piraten oder auch die Feuerwehr, wenn Mama oder Papa da mitmachen.
Vielleicht muß eine Interesse für Ritter auch irgendwie geweckt werden?
LG
donaldine1

Beitrag von schullek 09.05.11 - 16:39 Uhr

meiner fing mit etwas drei an. so langsam. und mit 5 sind sie jetzt immer noch hochaktuell. allerdings fahren wir auch ständig zu irgendwelchen burgen udn min. 1-2 mal im jahr zu einem ritterburgfest etc.
und wenn man es seinem kidn richtig unterjubeln will (obwohl das bei den meisten jungen wohl kaum nötig ist), dann lass ihn die serie vom kleinen ritter trenk schauen oder lies wie wir das buch.

lg

Beitrag von alinashayenne 09.05.11 - 18:18 Uhr

Hallo!

Also ich denke auch, dass man das gar nicht so pauschal sagen kann...

Mein Sohn hat mit 3einhalb die Playmobil-Ritterburg für sich entdeckt und seitdem steht er eben total auf besagte Ritter...(Mittlerweile ist er 4einhalb) Meine Tochter ist noch nicht mal 3 Jahre alt - dadurch, dass sies vom großen Bruder eben vorgelebt bekommt und die beiden wirklich viel zusammen spielen, gefallen sie ihr jetzt schon!

Ich bin mir aber sicher, dass viele, viele Kinder niemals Ritter mögen. Genauso wie manche wahrscheinlich mit 3, andere mit 8 und wieder andere mit 12 drauf stehen...

Lg.NIna

Beitrag von winnie_windelchen 09.05.11 - 18:34 Uhr

Lini war ca. 4 1/2 und sie bekam ihre Ritterburg einfach nicht mehr aus dem Kopf. Folglich bekam sie diese dann von ein paar Engeln zu Weihnachten, da war sie auch noch 4. :-)

Lgchen

Beitrag von shakira0619 09.05.11 - 20:29 Uhr

Hi!

Unser Sohn war Weihnachten 4 Jahre und 3 Monate alt. Wir wollten ihm eine Ritterburg schenken, aber vorher "testen", wie er sowas findet.

Wir sind in ein Spielzeuggeschäft gegangen und haben bei verschiedenen Spielsachen "Oh guck mal." "Das ist ja toll, oder?" und diverses anderes gesagt. Halt auch bei der Ritterburg. Er hat 1 Sekunde geguckt, hat genickt und ist woanders hingelaufen (zur Murmelbahn).

Hm, wir haben es noch an 2 weiteren Tagen versucht und er zeigte Null Interesse. Also hat der Weihnachtsmann keine Ritterburg gebracht.

Ungefähr 2 Monate später (also 4 Jahre und 5 Monate alt) lief er beim Getränkekaufen weg, kam wieder und schleppte mich in die Playmobilecke. "Darf ich die Ritterburg haben?"

#klatsch

Also bei uns ist das Interesse mit 4 1/2 Jahren gekommen. Gekauft haben wir sie nicht. Aber mein Bruder hatte noch eine sehr alte auf dem Dachboden, die jetzt bei Oma und Opa aufgebaut ist.

Liebe Grüße, Shakira0619

Beitrag von zahnweh 09.05.11 - 20:55 Uhr

Hallo,

mein Mädel jetzt mit 3,5 Jahren. Nicht wirklich Ritter. Eher Ritterburgbücher und das Leben dort...

Ihre Freundin mit 2,5 Jahren. Eher etwas jünger.

Ich selbst mit 9 Jahren und mit 27 Jahren wieder.
Ein paar Jungs, die diese Zeit mit 7 Jahren schon hatten und noch gerne Ritter spielten erklärten mir einiges.

...

viele Kinder gar nicht.