Zyklustag 42, immer noch nix

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von zuckerzicke 10.05.11 - 17:06 Uhr

Ich werd noch wahnsinnig. Habe immer noch dieses Mensziehen, aber keine Mens. Ist doch alles Mist. Renne andauernd auf Toilette und denke das sie endlich kommt, aber nichts passiert. Das blubbern im Bauch ist auch merkwürdig. Habe mir heute zwei Tests gekauft bei Rossmann von TestaMed. Sollen gut sein. Konnte natürlich nicht warten udn hab eben einen gemacht. Sowas von eindeutig negativ.

Ich versteh es nicht. mein Zyklus war maximal 33-35 Tage und jetzt ist der 42. Tag und immer noch nix.

Beitrag von emily86 10.05.11 - 17:15 Uhr

Leider sind wir keine Hellseher.

Am besten gehst du zum FA!

LG

Beitrag von zuckerzicke 10.05.11 - 17:19 Uhr

Weiss ich doch das ihr nicht hellsehen könnt:-D Wollte ja auch nur eure Meinungen hören.;-)

Beitrag von zuckerzicke 10.05.11 - 19:17 Uhr

jetzt ehe ich neben der Kontrolllinie eine kleine graue Linie. Das ist doch eine VL oder? Habe nach mehr als 10 min wieder drauf geguckt, dann ist das doch nicht mehr gültig oder?

Beitrag von emily86 10.05.11 - 19:47 Uhr

grau ist eigentlich eine VL ja.

Sie müsste leicht blau oder eben rosa sein.

mhh #kratz

Beitrag von zuckerzicke 10.05.11 - 20:29 Uhr

Dann weiss ich auch nicht mehr weier#kratz

Beitrag von welchertest 10.05.11 - 21:38 Uhr

Welchen Test hast du benutzt?

Wie sieht die graue Linie aus, ganz dünn , wie ein Haar, oder so fett wie die Kontrolllinie?

Beitrag von zuckerzicke 10.05.11 - 22:08 Uhr

ganz dünn, aber deutlich zu sehen. hab die tests von testamed benutzt. fühle mich auf jeden fall total unschwanger.

Beitrag von welchertest 10.05.11 - 22:43 Uhr

Testamed hat eindeutig eine VL , hatte das auch mal, bei mir kam sie nach 1 Stunde, es war eine ganz feine Linie, bau ihn mal auseinander und halt ihn ins Licht, dann erkennt man es ganz gut.
Die Linie die ja durch das HCG angezeigt wird, ist immer blau oder halt rosa, je nach Test, nie grau.

Wäre es denn schlimm, wenn du schwanger wärst?

Beitrag von zuckerzicke 10.05.11 - 23:04 Uhr

Naja, sagen wir mal so: ich habe bereits drei Jungs, wovon der kleine noch unter einem Jahr ist. Geplant wäre ien SS sicherlich nicht. Mit drei Kids und Haushalt bin ich ganz gut ausgelastet momentan. Vor allem weil mein Mann immer auf Tour ist und höchstens mal am WE zu hause. naja, ich muss eben abwarten. heute ist das mensziehen stärker geworden. wenn bis morgen früh noch nix passiert ist, werd ich noch nen test machen udn dann ist gut.

Beitrag von vonni2103 11.05.11 - 08:09 Uhr

Hi,

nicht aufregen. Vielleicht kommt ja noch was.

Ging mir letzten Monat ähnlich. Ich habe einen Zyklus von normalerweise 28-30 Tagen und habe auch ständig gedacht "gleich kommt was".. war aber nicht so. Das macht einen Kirre.

Mal davon abgesehen hätte ich mich gefreut wenn nichts gekommen wäre. Habe auch einen Test gemacht, der sowas von eindeutig negativ war und war trotzdem der Überzeugung "diesmal hats geklappt - mach ich eben in ein paar Tagen noch einen Test".

Als wir dann schon überlegt haben, wie wir die Familie mit der freudigen Nachricht überraschen könnten, kam dann am 39sten Tag doch noch die Mens angeschlichen.

Wäre es schlimm, wenn Du doch noch positiv testen würdest?

Drücke Dir die Daumen das alles so kommt wie Du es Dir wünscht.

LG Yvonne

Beitrag von zuckerzicke 11.05.11 - 09:23 Uhr

Ich weiss nicht wie ich das agen soll. Ich habe seit gestern abend stärkeres Mensziehen und dazu zieht es ab und an in der linken Brust. Das habe ich aber auch, wenn ich meine Tage habe. Dieses Unterleibsziehen habe ich normalerweise 1-2 Tage vor der Mens und den ersten Tag, wenn sie da ist,.

habe heute morgen wieder einen SST gemacht und wieder eindeutig negativ. Fühle mich auch nicht schwanger, eher so, als wenn die rote Tante jeden Moment zu Besuch kommt.

Ob ich es schlimm finden würde, schwanger zu sein? Schlimm ist ein starker Ausdruck. Ich wäre sicherlich nicht begeistert, weil ich denke, das meine drei Rabauken und Haushalt genug sind.

Meine mens ist immer noch nicht da... menno. Hätte nie gedacht, dass ich das mal sage, aber ich möchte meine Tage haben:-p

Beitrag von vonni2103 11.05.11 - 09:33 Uhr

Ich denke die kommt sicher noch.

Bei mir war es wirklich das gleiche Programm wie bei Dir.

Ich hatte so ein starkes Ziehen im Unterbauch, auch immer schön seitlich (Kommentar meiner Freundin "könnten die Mutterbänder sein"), die Brust hat sich zwar normal angefühlt, aber die Brustwarzen sahen anders aus, ich hab zusätzlich ausgesehen als hätte ich die schlimmste Akne überhaupt und dann kam doch rote Flut, indem Moment wo ich dachte "nu, dann isses doch gut - dann schwanger u alle freuen sich"... Pustekuchen.

Manchmal redet man sich auch vieles ein.

Bleib entspannt, setz Dich ein wenig in die Sonne (wenn möglich), mach Dir einen entspannenden Tee, leg Dich in die Badewanne (wenn vorhanden) und denk nicht so viel drüber nach.

Zwei negative Tests und dann noch so eindeutig. Und wenn alle Stricke reißen doch den Doc mal drängeln.

Beitrag von vonni2103 11.05.11 - 09:35 Uhr

Nachtrag: Ja drei Kinder u dann eventuell noch ein viertes ist schon eine Belastung - plus Haushalt.

Aber abwarten und nciht verrückt machen. ;-)

Drück Dir die Daumen. Wird schon werden!

Beitrag von zuckerzicke 11.05.11 - 09:56 Uhr

Ich möchte ja gar nicht schwanger sein;-) naja, abwarten und Tee trinken kling tgut. Wie ist das eigentlich, wenn die Tage ausbleiben ganz? Ist das gefährlich für den Körper? Ungesund?

Beitrag von vonni2103 11.05.11 - 14:22 Uhr

Es kann auch sein das Du einfach nur eine kleine Zyste hast und deswegen die Mens nicht kommt.

Das ist nichts schlimmes. Kann aber nur der Doc klären.

Am besten quälst Du Dich jetzt nicht weiter, rufst beim Doc an und machst es richtig dringend (bissl jammern das Du Unterleibsschmerzen hast etc.) und versuchst so schnell wie möglich einen Termin zu bekommen.

Hast Du vielleicht viel Stress? Mit den Kiddies und deswegen verschiebt sich es vielleicht. Oder generell Stress.. kann so viele Gründe haben.

Besteht denn überhaupt die Gefahr das Du schwanger sein könntest (also ungeschützter GV in der fruchtbaren Zeit)??

Beitrag von zuckerzicke 11.05.11 - 14:42 Uhr

Stress habe ich nicht mehr als sonst auch udn die tage kamen totzdem;-)

Ich hatte in der fruchtbaren Zeit (laut Eisprungrechner) GV mit Kondom. Allerdings ist das gerissen#aerger

Beitrag von vonni2103 11.05.11 - 14:48 Uhr

Na supi - also Super-Gau.

Also entweder hast Du noch ein wenig Geduld oder rufst doch nochmal beim Doc an.

Nutzt ja auch nichts wenn Du Dich jetzt tagelang scheckig machst.

Termin holen, hingehen, gucken lassen und wenigstens mit einem Ergebnis (welcher Art auch immer) da raus kommen - dann kann man gegebenfalls weiter grübeln.

Beitrag von zuckerzicke 11.05.11 - 14:52 Uhr

Mein FA ist noch im Urlaub und zu einem anderen möchte ich nicht gehen. Ich lasse das Testen jetzt sowieso erst mal. Evtl mache ich nächste Woche noch einen Test, wenn bis dahin nichts passiert ist. Bringt ja eh nichts, sich verrückt machen zu lassen.

Beitrag von vonni2103 11.05.11 - 14:55 Uhr

Genau - lenk Dich ab und relaxe.

Oder leg DIr heut abend mal eine Wärmflasche auf den Bauch. Vielleicht lockert die Wärme u das Thema hat sich ganz bald erledigt.

Viel Glück