Angst davor, das es nie klappen wird...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von engel2183 10.05.11 - 17:44 Uhr

Hallo zusammen,

nach zwei misslungenen IVF`s bekomme ich immer mehr Angst davor nie ein

eigenes Kind bekommen zu dürfen.

Ich schlafe Nachts sehr schlecht und träume immer wieder davon wie ich ein oder zwei kleine eigene Kinder habe.

Das geht seit Wochen so...#heul

Ich versuche zwar immer wieder positiv zu denken, aber dann sehe ich nur eine Werbung im TV von Pampers, Hipp etc.

Wir würden gerne wieder einen nächsten Versuch starten aber leider geht es momentan finanziell nicht. :-(

Wir überlegen ob wir unseren nächsten Versuch direkt im Ausland machen sollen, da die Chancen dort etwas besser stehen.

Sorry, fürs ausheulen... geht es einigen von euch manchmal auch so?

Beitrag von mamutschka2011 10.05.11 - 19:29 Uhr

Hi,

ich habe es bisher ohne IUI und IVF und ICSI versucht. Ich kann dir da leider nur beding nachfühlen. Muss bestimmt schlimm sein. Aber das mit den Träumen hatte ich in letzter Zeit auch. Sehr intensiv. Hat mich völlig durcheinander gebracht. Ich kann nur sagen, halt durch!

Wollt ihr es wegen dem Geld im Ausland versuchen, oder weil da sie Chancen auf eine ss besser sind?


Ich wünsche euch auf jeden Fall, dass euch die Kraft erhalten bleibt und dass ihr nicht aufgebt. Irgendwann wird es hoffentlich passieren.

Lg, mamutsch#herzlich#liebdrueck

Beitrag von hibbelchen7 10.05.11 - 20:12 Uhr

Ich habe es bisher auch immer nur ohne versucht, aber habe auch schon jetzt Angst, dass es nie klappen wird. Und dann ist Babywerbung oder andere schwangere Frauen auf der Straße manchmal schon recht deprimierend :(

Aber man darf die Hoffnung nicht aufgeben und vielleicht ist es im Ausland ja wirklich günstiger. Wo eigentlich genau und wieviel kostet es hier?

Beitrag von kirafu 10.05.11 - 22:29 Uhr

Hallo Engel,
ja mir geht es genauso, ich hatte zwar noch keine IVF, aber ichhab die schlechtesten Voraussetzungen, die man sich vorstellen kann.
Ich bin nierentransplantiert ( nur 20 % Cance auf Schwangerschaft),
hab nur noch einen Eierstock #schmoll, hab Endometriose und meine Kiwu Klinik versucht seit einem Jahr eine Gadnerelleninfektion bei mir weg zu kriegen, damit wir endlich ne IVF versuchen können. Mir gehts gerade sehr schlecht, ich schlafe kaum noch, ich muß ständig heulen, mir läuft die Zeit davon (bin 37), meine Nierenwerte sind Grenzwertig für ne Schwangerschaft. Und jetzt kriegen schon wieder Freunde von uns ein Baby, es werden immer mehr, andauernd
muß man sich die kleinen ansehen und Geschichten über ihre Kleinen hören.
Ich bin total verzweifelt und denke ich werd mich bald damit abfinden müssen das ich nie schwanger werde #heul
Ich weiß wie du dich fühlst #heul
Ich wünsche dir viel Kraft und alles liebe #herzlich

Beitrag von engel-filou 11.05.11 - 12:55 Uhr

Hallo Engel,

ich kann sehr gut verstehen wie Du dich fühlst....mir geht es ganz genauso wie Dir....

Ich steck grad mitten in unserer 2.ICSI und meine gefühle und Gedanken fahren Achterbahn.

Ich frag mich auch immer wieder ob ich jemals das Glück haben werde ein eigenes Baby im Arm zu halten oder ob ich mir nur immer wieder ansehen darf wie andere dieses Glück haben.

Denn es werden alle um einen rum schwanger, und ich finde das zieht oft noch mehr runter.

Das mit dem träumen kenn ich auch sehr gut und ich find es schrecklich.

Auch jetzt in der 2.Icsi hab ich immer wieder diese Angst was denn ist wenn es wieder nicht klappt. Denn irgendwann ist die finanzielle Rücklage einfach aufgebraucht...was dann??

Es ist einfach schrecklich was wir durchmachen müssen, und das auch noch ohne zu wissen ob es überhaupt zum erfolg und zum eigenen Baby führt.....

Habt ihr euch schon erkundigt wo im Ausland ihr dann evtl. den nächsten Versuch machen wollt?

Fühl dich mal ganz feste gedrückt...#liebdrueck