Schuhmarke PIO

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von docmartin 12.05.11 - 11:07 Uhr

Hallo miteinander, ich habe im Limango_Outlet für meine Tochter Schuhe der Marke PIO bestellt. Heute morgen kamen sie und ich muss sagen, sie sehen sehr gut aus, haben eine flexible Sohle, wirken solide verarbeitet, ansprechendes Design (für meinen Geschmack). Und sie haben nur 25 Euro gekostet!?

Nun würde mich interessieren ob jemand diese Marke kennt? Ich habe bislang oftmals die erfahrung gemacht, dass Schuhe kleinerer und günstiger Marken nicht so gut wirkten, mehr so plastikmäßig udn mit groben Nähten.
Wer weiß was? Ist das vielelicht eine Tochterfirma einer größeren Marke? Irgendwie habe ich den Eindruck...bin einfach neugierig.

Hier mal der Link zum Schauen.

http://www.limango-outlet.de/pio_sneaker_low_braun-212038

Gruß dm

Beitrag von familyportrait 12.05.11 - 11:15 Uhr

Hallo,
ich habe diese Marke dieses Jahr auch beim Limango bestellt. Der Preis war ja um 50% reduziert, was bei Limango nicht außergewöhnlich ist. Und im Schuhladen kosten die Sandalen alle mindestens 50 EUR...... also entspricht sich das, wenn man den Rabatt nicht berücksichtigt.

Bisher habe ich auch nichts zu meckern an den Schuhen. Haben sie aber natürlich auch noch nicht allzu häufig angehabt.

LG Kathrin

Beitrag von flammerie07 12.05.11 - 11:16 Uhr

Hallo,

wir haben auch vor Kurzem bei Limango PIO Schuhe gekauft, bin sehr zufrieden. Mein Sohn trägt Halbschuhe und Sandalen und beide sind sehr gut und (laut meinem Sohn) auch bequem.

ich meine, dass ich während der Auktion gelesen habe, dass die Pio Schuhe aus dem Werk eines größeren Schuhherstellers (ich glaube Ricosta oder Primigi - aber nagele mich bitte nicht fest) hergestellt werden.

LG
Flammerie07

Beitrag von docmartin 12.05.11 - 11:19 Uhr

Ich wollte es nicht schreiben weil ich dachte vielleicht weiß jemand etwas genaues aber vom Design her kamen sie mir sehr ähnlich vor wie die Primigi Schuhe. So wegen der Details...Blumen am Ende der Klettverschlüsse, die z.T. hochgezogene Sohle....das war einfach so mein Gefühl.
Danke für die Info!
Gruß dm

Beitrag von celi98 12.05.11 - 13:31 Uhr

hallo,

hab mal gegoogelt und mehrere male die aussage gefunden, dass die aus dem gleichen werk wie superfit kommen. ob das stimmt weiß ich nicht.

lg sonja

Beitrag von centrino2inside 12.05.11 - 13:01 Uhr

Hab mir nun grad die Schuhe mal angeguckt und finde sie für meine Kiddies ganz gut, der Preis spricht mich natürlich auch an.

Wie fallen die denn aus?
Meine Große trägt sonst immer Super Fit, Ricosta passt ihr oft nicht.

Kannst du was dazu sagen???

LG

Beitrag von docmartin 12.05.11 - 16:38 Uhr

Ich ahbe die Größe bestellt die sie laut Schuhgeschäft hat und in der sie die meisten Schuhe hat (Naturino, Richter) und sie passen optimal. Also denke ich man kann "Echtgröße" bestellen. Und sie wirken wirklich gut verarbeitet und solide, dabei aber leicht und flexibel.
Gruß dm

Beitrag von -sommertraum- 12.05.11 - 13:04 Uhr

Vielleicht solltest du mir erstmal mein Geld wieder geben, anstatt immer wieder neue Sachen zu kaufen...#contra

Beitrag von docmartin 12.05.11 - 16:40 Uhr

??? Ich habe die zwei PNs geschickt mit dem Hinweis, dass der BErtag zurück kam wegen falscher Balnkleitzahl und es kam keine Antwort von dir???
dm