eben in der dusche ausgerutscht........

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von solania85 12.05.11 - 15:02 Uhr

hey,

bin eben beim aus der Dusche steigen ausgerutscht und voll auf popo gefallen........ Mein Bauch ist jetzt ziemlich hart und tut weh :/

bin in der 30.SSW.

Meint ihr ich soll abwarten oder beim arzt vorbeischauen??

LG und danke solania

Beitrag von brine87 12.05.11 - 15:04 Uhr

ich würde noch ne std. warten und dann zum arzt gehen

nen hart bauch soll ja nicht so gut sein

lg brine 25ssw

Beitrag von schorti 12.05.11 - 15:06 Uhr

Was machst du denn auch für Sachen?
Ich würde auch noch nen Moment abwarten oder der Bauch wieder weich wird, bzw ob er dann nochmal hart wird. Wenn du dir allerdings Sorgen machst, ruf beim FA oder deiner Hebamme an.

LG

Beitrag von wartemama 12.05.11 - 15:07 Uhr

Ich würde immer lieber kurz beim Arzt reinschauen - es wird sicherlich nichts passiert sein, aber ich wäre beruhigter, wenn ich das von dem Arzt höre. #blume

LG wartemama

Beitrag von gruene-hexe 12.05.11 - 15:07 Uhr

Ich bin bei so was ja empfindlich und würde wahrscheinlich sofort bei FA anrufen und wenn die nicht da wären (Pause) dann im KH bei den Hebis nach Rat fragen.

Drücke dir die Daumen, dass nichts passiert ist #klee

Beitrag von amy2602 12.05.11 - 15:09 Uhr

ab zum arzt egal obs weggeht oder nicht...man soll immer zum arzt wenn man sich hinlegt...also unfreiwillig! geht ja um vorzeitige plazentaablösung und so...also auf gehts zum onkel doc! drück dir die daumen das nix is!

amy 39+2 ssw

Beitrag von lili-piti 12.05.11 - 15:09 Uhr

ich würde auch zum arzt gehen, da die gefahr bei einem sturz oder einem unfall ja immer ein plazenta-abriss, bzw. eine verletzung dieser ist. ich will dir auf keinen fall panik machen - aber du solltest das dringend kontrollieren lassen. lieber einmal zu viel hin, als zu wenig. alles, alles gute!

Beitrag von didyou 12.05.11 - 15:41 Uhr

Huhu,

Stürze sollten immer abgeklärt werden. Und wenn dein Bauch hart ist sowieso.
Ich will dir ja keine Angst machen, aber die Plazenta kann sich durch den Aufprall lösen. Um auf Nummer sicher zu gehen ruf bei deinem FA an oder fahre direkt dorthin. Ich würde es machen.
Und wenn alles in Ordnung ist dann kannst du deine Schwangerschaft genießen und musst dir auch keine Vorwürfe machen.

LG und alles Gute!

Didyou

Beitrag von solania85 12.05.11 - 15:51 Uhr

danke für eure antworten. Hab beim FA angerufen und kann um 16:30 gleich kommen.

LG solania mit mausi die grad feste tritt