sea life

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von binomam 12.05.11 - 18:58 Uhr

Hab mal an euch eine Frage, ist das sea life ( in Konstanz) wie ein Zoo oder ist es überdacht? Und ist es sehenswert? Freue mich über Antworten LG

Beitrag von schwammerl 12.05.11 - 22:25 Uhr

Hallo,

das Sea Life ist überdacht. Es ist direkt am Bodensee. Ich persönlich fand es schon sehenswert. Es gibt dort viele verschiedene Fische und Unterwassertiere. Also nur Tiere die Unterwasser leben. Keine Elefanten, Zebras oder Streichelzoo. Wir haben damals so ca. 1,5 Stunden für die Runde gebraucht. Aber wir waren 2005 dort ich weiß jetzt nicht ob sie nochmal was dazugebaut haben. Zwei Freundinnen von mir waren letztes Jahr dort mit zwei Kindern im Alter von 2 und 4 Jahren denen hat es auch gut gefallen.

LG

schwammerl

Und viel Spass beim Fische, Rochen, Haie und Quallen gukken :-)

Beitrag von __sunrise__ 12.05.11 - 23:12 Uhr


Hallo,

Ich kenne nur das Sea Life in Oberhausen, jedoch denke ich, dass die vom Aufbau ganz ähnlich sind. Es ist wie ein Zoo, jedoch nur mit Wassertierchen und allerdings um einiges kleiner. Es ist überdacht und auch relativ sehenswert, wenn man nicht den vollen Eintritt zahlen muss oder wenn man sich wirklich außerordentlich für Wassertiere interessiert. Leider empfinde ich die Eintrittspreise als völligst überhöht. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt hier einfach nicht. Man zahlt ca.15€ und ist in fast 45 Min. durch.

Wir waren schon zweimal dort.. aber auch nur, weil wir im Rahmen der RuhrtopCard den Eintritt frei haben und unbedingt noch Paul die Krake sehen wollten ;-)!

Liebe Grüße!

Beitrag von maari 13.05.11 - 11:14 Uhr

Das sehe ich genauso, die Preise sind einfach unverschämt. Sonst ist es schon sehenswert. Besuche am Wochenende oder in den Ferien sind meiner Erfahrung nach allerdings eher zu vermeiden, da es dann gnadenlos überfüllt sein kann. Das kann sich aber auch gegeben haben, denn wir waren kurz nach der Eröffnung UND in den Ferien zum ersten Mal da und sind unverrichteter Dinge wieder abgezogen, da uns die Warteschlange viiiiiiel zu lang war.

LG

Beitrag von __sunrise__ 13.05.11 - 11:25 Uhr



Ja, die Wartezeiten sind schon extrem. Wir waren mit dem Patenkind meines Freundes in den Sommerferien des letzten Jahres dort und haben draußen schon über eine Stunde an der Kasse in der prallen Sonne gestanden!
Im Sealife ging es an sich, jedoch durfte man z.B. nur einzeln für jeweils 20 Sekunden an das Aquarium vom Paul.
Ganz geschickt gemacht ist auch, dass das Sealife in einem Shop und einem Restaurent mündet ;)!

Beitrag von susi.k 13.05.11 - 13:08 Uhr

Hallo,

wir waren auch in Konstanz, aber ein zweites Mal müßte ich da jetzt auch nicht hin. Wie schon erwähnt preislich recht hoch und wir sind sehr sehr lange ( etwa 1,5 Stunden) angestanden.

LG,
Susi

Beitrag von cahahi 13.05.11 - 20:01 Uhr

Hallo!

Wir haben uns letztes Jahr die Eintrittskarten online ausgedruckt und man konnte sofort am Seiteneingang rein, ohne Wartezeit.

Kann ich nur empfehlen.


LG Carmen

Beitrag von susi.k 14.05.11 - 21:08 Uhr

Hallo,

stimmt, den Tipp hatte ich ganz vergessen! Wir haben diese Variante wir leider erst vor Ort entdeckt.

LG,
Susi

Beitrag von dani001234 14.05.11 - 13:32 Uhr

wir waren mal am timmendorfer strand im sea life und es hat uns überhaupt nicht gefallen.
erstens der preis (dafür war es eindeutig zu teuer) und zweitens waren wir keine stunde da drinne und haben alles gesehen #aerger