Wie lange hat es bei euch beim 3. Kind gedauert ???

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von sophie0403 14.05.11 - 19:17 Uhr

Hallo Ihr !

bin 39+5, ist meine 3. SW und nun frage ich mich wie lange hat die Geburt bei euch gedauert? Interessiert mich mal. Viele sagen ja so wie die Erste....


Sophie

Beitrag von anarchie 14.05.11 - 20:31 Uhr

Huhu!

da hab ich eeeewig rumgemacht.
Wenn nicht um 12Uhr die Fruchtblase geplatzt wäre (ich hatte um 4uhr morgwns die erste Wehe), hätte ich da immernoch gedacht, das hört wieder auf;-)
ich hatte bis zu de Presswehen nur alle 10-30 Minuten mal ne Wehe und die war ne lachnummer...
Die geburt wäre echt easy gewesen, wenn er nicht als Sternengucker gekommen wäre - das war mit über 4kg und 37cm KU irgndwie nicht so toll#schwitz, hat aber trotzdem gut geklappt: im Wasser zuhause, wie geplant, war nur mehr Arbeit.

Die 3, Kinder kommen gerne zögerlich und in Etappen und ganz anders...

lg

melanie mit 4 kids

Beitrag von weib1969h 14.05.11 - 20:36 Uhr

kind 3 und 4 kurz und gut.
;-)
kind1 5h nach einleitung, kh
kind2 5h spontan, kh
kind3 2:10h,badewanne zu hause
kind4 1:50h, badewanne zu hause

alles liebe, entspann dich gut, dann dauert es hoffentlich nicht lang!#liebdrueck#winke

Beitrag von belala 14.05.11 - 21:18 Uhr

Hallo Sophie,

1.Geburt 43.Ssw 4,5h
2.Geburt 25.Ssw 6h
3.Geburt 41.Ssw 5h

LG, belala

P:S. lt. meiner Hebamme ist jede Ss und jede Geburt anders. Da kann sich frau niemals darauf verlassen, dass es schneller oder leichter wird, weil schon einige Kinder geboren wurden.

Beitrag von gemababba 14.05.11 - 21:21 Uhr

Hallo,

also mein Süßer kam in nur 2,5 Std zur welt ging alles super flott und warne Traumgeburt , habe ambulant entbunden und würde es jederzeit wieder so machen :-)

Lass dich überraschen jede geburt ist was schönes so empfinde ich es :-)

LG Jenny

Beitrag von mamafant 14.05.11 - 21:46 Uhr

Hallo,

die 3 Geburt (von dreien) war die schönste.
Morgens ist die Fruchtblase gesprungen, abends nach einem warmen Bad kamen die ersten Wehen. Und die dann auch nur im 10 bis 15 Minuten abstand. Etwa 2 Stunden lang, dann war die Maus da. #verliebt

LG

Beitrag von 440hz 15.05.11 - 00:26 Uhr

Die dritte Geburt war die längste.

Die Große kam nach angedrohter Einleitung an ET+9 innerhalb von 3 1/2 Stunden ab der ersten Wehe auf die Welt geschossen.

Die Mittlere kam am ET nach ca. 7 Stunden Wehen.

Der Kleine kam an ET-9 nach fast 10 Studen Wehen. Ich denke es lag daran, dass der "Kleine" mit 37cm KU und über 4kg auch noch ein Sternengucker war (wink zu anarchie, er kam auch zu Hause nur nicht in der Badewanne).

Ein viertes Kind wird es wohl nicht geben, wenn ich allerdings so weiter machen würde, dann sollte ich mich auf eine laaaange Geburt einstellen...

LG 440hz

Beitrag von kleine-kaffeetasse 15.05.11 - 07:14 Uhr

Hallo Sophie,


1.Kind: 12 h nach Einleitung
2.Kind: 4,5 h nach Einleitung
3.Kind: ca 1 h nach dem ich meinem Partner geglaubt habe, das es ernst ist ;-) (das war eine sehr einfache und wunderschöne Geburt)

Ich wünsche Dir viel Glück und eine schöne Geburt.

lg Bianca

Beitrag von silberlocke 15.05.11 - 09:43 Uhr

Hi

1. Kind 2H
2. Kind 6H
3. Kind 40min
4. Kind 30min

Beitrag von pyttiplatsch 15.05.11 - 10:49 Uhr

1. Kind: 5,5 Std., Einleitung nach vorzeitigem Blasensprung ohne Wehen
2. Kind: 2,5 Std. nach vorzeitigem Blasensprung und mit eigenen Wehen
3. Kind: 2 Std. 20 Min. ab Einleitung, ab erster richtiger Wehe mit Blasensprung nur 20 Min., wären wir nicht schon im KH gewesen, dann wäre er wohl im Auto gekommen.

Beitrag von knuffiii 15.05.11 - 14:44 Uhr

Hallo Sophie,

ich hab mir vor kurzem die gleiche Frage gestellt, mittlerweile bin ich schlauer.

Kind 1: 3,5 Stunden
Kind 2: 1 Stunde
Kind 3: 30 Minuten

Schneller dürfte es dann aber auch nicht mehr gehen#schwitz

LG

Beitrag von maxkolb 15.05.11 - 20:03 Uhr

HUHU,

also meine Hebamme sagte mir, dass die 3. machen was sie wollen :-[

So war es bei mir...

1. Kind spontan nach Blasensprung 2 Stunden
2. Kind spontan nach Einleitung 3,5 Stunden
3. Kind spontan nach Einleitung 7,5 Stunden, ebenfalls ein Sterngucker und leider musste zum Schluss noch die Saugglocke eingesetzt werden :-[

Also bei mir war jede Geburt anders und von wegen... bei jedem Kind geht es schneller ;-)

GLG
Sandra

Beitrag von schmetterling02 15.05.11 - 20:34 Uhr

Hallo!

1. Geburt 15 Stunden
2. Geburt ebenfalls knapp 15 Stunden
3. Geburt nur 2,5 Stunden, schnell aber doll schmerzhaft

LG Sandra

Beitrag von malibienchen 16.05.11 - 11:22 Uhr

Hallo,
erstes Kind 2 h 23 min,
zweites Kind 10 Minuten nach Fruchtblasensprung #winke

Beitrag von 440hz 16.05.11 - 23:03 Uhr

uuuuuund? darf man schon gratulieren?
wäre schön, wenn du noch erzählst, wie es bei dir war.
ich schaue auf jeden fall zwischendurch noch mal hier rein :-).
lg 440hz