Sterilisator oder Spülmaschine ?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von eiskalterengel79 16.05.11 - 06:57 Uhr

Hallo zusammen,

ich hab jetzt schon öfters gelesen, das man die Fläschchen und Sauger auch in der Spülmaschine sauber machen kann ? Aber reicht das als Sterilisation ??? Da sind dann doch bestimmt die Rückstände von den Spülmaschinentabs und dem Glasreiniger dran, die in der Spülm. sind ????
Ich wollte mir eigentlich den Philips Avent Steril. für die Mikro kaufen ?
Was sagt ihr dazu ?

Lg
Sandra

Beitrag von solania85 16.05.11 - 07:14 Uhr

Da ich vorhabe zu stillen aber trotzdem Flaschen gekauft habe für alle fälle werd ich die bei bedarf erst in der spüle sauber machen und dann im Topf auskochen.
Wir mussten feststellen, dass die für die mikro so groß sind, dass die gar nicht bei uns reinpassen würden.

LG Solania

Beitrag von sweety2010 16.05.11 - 07:16 Uhr

Also ich habe die NUK Flaschen (Classic und First Choice) und die dürfen gar nicht in die Spülmaschine, weder die Flaschen noch die Sauger.
Vielleicht die Glasflaschen...Weiß ja nicht welche Flaschen du nimmst, aber informier dich vorher, ob die wirklich in die Spülmaschine dürfen #gruebel

Ich denke, dass der Steri für die Mikro vollkommen ausreichend ist! Hatte auch überlegt, so einen zu nehmen, aber wir haben den Vaporisator von NUK. Werde ihn bald ausprobieren, damit alles fertig ist für´s Baby #huepf

Liebe Grüße
Miriam

Beitrag von blueskorpi 16.05.11 - 07:18 Uhr

Man kann die Flaschen in die Spühlmaschine tun aber sollte es erst wenn das Kind älter ist. Bei den ganz kleinen auf jeden Fall in nen Steri. Mein Sohn ist gut 10 Monate und selbst wir schmeißen die Flaschen jedes zweite mal noch in den Steri.

Ich hatb nen elektrischen weil ich die Mikrodinger nicht so prickelnd fand und sie auch nicht in jede Mikro passen.

LG
Inka

Beitrag von la1973 16.05.11 - 08:27 Uhr

Hallo Sandra, meine Spülmaschine hat ein Programm extra für Fläschchen (besonders heiß) - aber ob das zum Sterilisieren reicht...? Habe beim Sterilisieren mit Steri (oder einfach abkochen im Wasser) irgendwie ein besseres Gefühl gehabt.

Beitrag von 511979 16.05.11 - 09:08 Uhr

Wir machen alle Flaschen und Sauger und Schnuller in die Spülmaschiene.

Bis lara knapp 6 Monate alt war haben wir sie noch hinterher sterilisiert in einem elektrischen von Chicco.
Es reicht auch bis zum 4. Monat aus zum steriliesiern- vorrausgesetzt die Spülmaschiene erreicht eine Temp. zum Waschen über 70° C.

Beitrag von kathrincat 16.05.11 - 11:01 Uhr

beides, steri hat ja nichts mit saubermachen zu tun, die flaschne gehen nach der spülmaschine dann in der steri, solange bis du keine milch aus der flasche mehr gibst, also locker 2 jahre

Beitrag von sunflower2008 16.05.11 - 11:21 Uhr

hi,

wir hatten den Dampfsterilisator von Avent.
hab die Flaschen in die Spülmaschine getan, und dann in den Sterilisator.

gibts gebraucht bei schon günstig
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/grosses-avent-set!/27073619

lg
Sunny

Beitrag von kra-li 16.05.11 - 11:48 Uhr

ich habe alles im topf ausgekocht...