hab heute meine eileiter kontrollieren lassen...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von anja13786 16.05.11 - 14:08 Uhr

hallo ihr lieben also wie schon oben geschrieben steht war ich heute bei der eileiter durchgängigkeitsprüfung und siehe da alles in ordnung die sind total durchgängig. der arzt meinte jetzt das es denn wohl an den hormonen liegen kann, wenn ich aber in einen halben jahr nicht schwanger werde muss ich zur bauchspiegelung.
ich hoffe das wir das problem endlich mal finden, das endlich mein lang gepflegter traum in erfüllung geht. achso muss dazu noch sagen hab immer ein zyklus von 36 - 42 tagen und da meinte der arzt aus dem kh das das ziemlich lang sei und deswegen meinte er auch mit den hormonen.

hoffe hab euch nicht allzu genervt mit meinem text.
wünsche euch noch einen schönen montag
lg anja

Beitrag von kleinehexe74 16.05.11 - 14:20 Uhr

Hey,

hat er denn Blut abgenommen um die Hormone zu checken?
Ich meine vor einer BS wäre das doch die einfachere Sache?

Das hat meine FÄ nämlich zuerst gemacht. Erstmal nur die Schilddrüse und nach einem Monat L-Thyroxin 50 ist mein TSH-Wert von 3,4 auf einen für eine SS optimalen Wert von 0,4 gesunken.

Als sie jetzt nach 1 Monat nochmal mehrer Hormonwerte untersucht hat - habe Megazyklen von 48, 56 und jetzt aktuell 43 Tagen, war mein Prolaktin erhöht- aber das kann stressbedingt gewesen sein. Soll aber jetzt dafür auch 2mal die Woche was nehmen. Ansonsten sind die Hormone ok und wenn jetzt diese Woche die Mens einsetzt (grrrr hoffentlich nicht) soll ich einen Termin für die Eileiterdurchgängigkeistprüfung machen.

LG
Bianca

Beitrag von anja13786 16.05.11 - 14:26 Uhr

bei mir wurden angeblich die hormone schon kontrolliert wo auch das mit der schilddrüsenunterfunktion festgestellt worden ist, die jetzt aber auch wieder ok ist. aber ob der rest richtig kontrolliert wurde kann ich leider nicht so genau sagen. bin ja mal gespannt was raus kommt. hab aber leider erst am 1 juli einen termin beim frauenarzt bekommen. so lange muss ich mich gedulden bis es denn endlich weiter geht.
ich hoffe für dich das die mens weg bleiben tut und das es bei dir geklappt hat.
lg anja

Beitrag von kleinehexe74 16.05.11 - 14:38 Uhr

Danke dir!

Da würde ich aber bei dem FA-Termin mal nachfragen, was schon untersucht wurde. Meine FÄ hat eine Woche nach der Blutabnahme extra einen Gesprächstermin gemacht, um mir die Ergebnisse zu erläutern.

LG
Bianca

Beitrag von marzena1978 16.05.11 - 14:56 Uhr

Hat sich dein Mann/Freund schon untersuchen lassen?
Es muss ja nicht an dir liegen.

Lg Marzena#winke

Beitrag von anja13786 16.05.11 - 14:59 Uhr

ja er hat ein spermiogramm machen lassen und da ist alles in ordnung.