Kind beim Standesamt anmelden

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von wiebke7 16.05.11 - 16:16 Uhr

Hallo,

bei welchem Standesamt melden wir denn unser Kind nach der Geburt an, im Geburtsort oder in unserem Wohnort?

wiebke7

Beitrag von jeanettestephan 16.05.11 - 16:51 Uhr

Na dort wo du auch gemeldet bist, also im Wohnort.

Gruß

Jeanette mit Josephine auf dem Arm #verliebt

Beitrag von runa1978 16.05.11 - 16:55 Uhr

Meine Vorrednerin hat leider kein Recht.

Es ist immer das Standesamt zuständig, wo die Geburt statt fand! Und dort bleibt die Geburtsurkunde auch :-p - für immer!

LG, Runa

Beitrag von qrupa 16.05.11 - 16:56 Uhr

Wenn du es selber machst immer im Geburtsort. In deinem Wohnort nur wenn due s beim Einwohnermeldeamt melden willst, aber wenn es um die Geburtsurkunde geht, dann im Standesamt des Gevburtsortes (und wenn es eine große Stadt mit meheren Standesämtern ist dann in dem was für den Stadtteil zuständig ist in dem die Geburt stattfand)

Beitrag von velvetsnail 16.05.11 - 17:40 Uhr

HAllo Wiebke,

normalerweise meldet das Krnakenhaus das Kind, also dort wo es geboren wurde.
Später müßt ihr nochmal zum geburtsorts Standesamt um dort de Geburtsurkunden abzuholen (Geld nicht vergessen;-)) und die melden es dann an den Wohnort.

Gruß velvetsnail

Beitrag von meandco 17.05.11 - 07:57 Uhr

kommt auf das kh an ... ich kenne es auch nur so wie du schreibst - aber diesmal wurde ich schon vorab drauf hingewiesen, dass das hier in diesem bundesland nicht so ist - man muss sich um alles selber kümmern #aerger

lg
me

Beitrag von lovely-angel85 17.05.11 - 09:35 Uhr

In Hamburg ist dem nicht so

Ich war zur geburt noch in wismar gemeldet, musste julius dann in HH anmelden, mir in HWI ne "Ledigkeistbescheinigung" (eigentlich nur ne anmeldebestätigung) holen, die anch hh schicken und dann gab es iwann mal die geburtsurkunde

Beitrag von nadineriemer 17.05.11 - 22:03 Uhr

Hey,
da wo das Kind geboren ist.

Nadine#winke