Der HCG Wert ist 8000 aber man sieht nichts

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bounty40 16.05.11 - 17:52 Uhr

Ok, jetzt hab ich eben bei der Ärztin angerufen und sie sagte mir, dass ich einen HCG Wert von 8000 habe und dass dies meiner SSW entspricht. Aber heute morgen beim Ultraschall hat man nichts gesehen. Als ich sie fragte ob wir uns jetzt Sorgen machen müssten meinte sie, dass es eine 50/50 Chance ist. Nun bin ich total durch den Wind und weiß gar nicht mehr was ich denken soll. Die Symthome haben sich nicht verändert und ich fühl mich auch total schwanger.

Jetzt hab ich eine Horrorwoche vor mir, weil ich erst nächsten Montag wieder einen Termin habe

Beitrag von virgels-5 16.05.11 - 17:55 Uhr

Hallo,

also das man nicht mal eine FH sieht wundert mich schon sehr bei diesem HCG Wert #kratz.

Aber viell. fährst du mal ins KH und schilderst da die ganze Sache, die haben meistens wirklich sehr gute US Geräte und sehen mehr.

Dann bist du auch erst mal viel beruhigter und kannst die Woche erst mal genießen #liebdrueck.

Ich drück dir fest die Daumen und wünsch dir viel Glück.

vg #winke

Beitrag von lucas2009 16.05.11 - 17:56 Uhr

Ach herje, mensch lass dich mal#liebdrueck
Ja schwierig. Also eigentlich ist es so, dass man eben ab einem HCG-Wert von 1000 was sehen sollte im US.... Es gibt aber auch durchaus Eckenhocker die man eben sehr schwer findet....
Leider kann es eben auch ein Windei oder im schlimmsten Fall ne ELSS sein.

Ich wünsche dir aber , das sich dein Baby ledeglich in die Ecke verkrümelt hat und du es beim nächsten US bewundern darfst#klee#klee#klee#klee

Beitrag von mike-marie 16.05.11 - 17:56 Uhr

Schwierig #kratz

Eigentlich sollte sich wenigstens ne Fruchthülle zeigen. Was du jetzt auf jedenfall beachten musst ist, das wenn du starke Schmerze bekommst sofort ins KH fährst denn es könnte leider eine Eileiterschwangerschaft sein.

Heute ist Montag, vielleicht wäre ich so dreist und würde am Mittwoch oder Donnerstag ins KH gehen und denen die Situation schildern. Die haben bessere US Geräte.

Bei mir hat man in dieser Schwangerschaft übrigens auch erst spät was gesehen weil sich der Krümel ganz oben eingenistet hatte.

Drücke dir die Daumen, nervlich es es echt ne enorme belastung.

Lg

Beitrag von bintia08 16.05.11 - 17:57 Uhr

Ich sage auch mal 50/50 mehr kann man nicht sagen.

Zu mir sagte man ab einen wert von 1000 sollte man schon was sehen. Und bei 1900 wurde ich in die Klinik geschickt (ELSS).

Hat man denn noch nicht ein mal eine Fruchthülle gesehen???

lg

Beitrag von bounty40 16.05.11 - 18:05 Uhr

Sie meinte heute morgen, dass sie nichts sieht und das wir noch einmal in einer Woche wiederkommen sollen

Beitrag von geronimo20 16.05.11 - 17:59 Uhr

Also ich finde die Aussage komisch und würde mir eine zweite Meinung einholen.. Entweder zu einem anderen FA oder wirklich ins KH und mal jemand anderen schauen lassen...

Drücke dir ganz doll die Daumen #liebdrueck

Beitrag von care88 16.05.11 - 18:00 Uhr

fahre ins kh, habe das damals auch gemacht. die haben viel besser us-geräte...siehe da, vonwegen ein windei. man hat fruchhülle, dottersack und embryo gesehen!

Beitrag von bounty40 16.05.11 - 18:03 Uhr

Es ist so, dass eine Eileiterschwangerschaft komplett ausgeschlossen wurde. Von daher weiß ich nicht, was ich denken soll. Vielleicht ist das mit dem Krankenhaus eine gute Idee.

Danke Euch allen

Beitrag von bintia08 16.05.11 - 18:05 Uhr

Warum wurde die denn ausgeschloßen?

Bei mir sah man das auch erst bei der Not op das das was nicht richitg ist.
Wie hat dein Doc das denn geschafft??????


Beitrag von bintia08 16.05.11 - 18:07 Uhr

Hol dir wirklich mal eine 2 Meinung.....

Das hört sich so unglaublich an das da was nicht stimmen kann....

Beitrag von bounty40 16.05.11 - 18:16 Uhr

Sie meinte alle Anzeichen sprechen für die Schwangerschaft. Ich habe keine Blutungen und keine Schmerzen. Mein Mann war dabei und hat sie deswegen gefragt. Da er Krankenpfleger war, wußte er so einiges.

Beitrag von bintia08 16.05.11 - 18:42 Uhr

Naja hol dir eine 2 Meinung....
Sicher ist sicher!
Wir hatten anfangs auch keinerlei Anzeichen Blutungen oder sonstiges erst ab der 7 ssw....
Nicht muss alles nach Lehrbuch gehen;-).

Wenn es so sein sollte (was ich mal nicht hoffe) dann geh lieber früher ins KH wie zu spät damit ist nämlich nicht zu schertzen.

Drück dir die Daumen:-)!!!!!!!!!!!