Nochmal Belara Pille haben vorhin einen test gemacht

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von janine92 16.05.11 - 21:09 Uhr

Hey hatte vorhin schonmal gepostet das meine freundin die belara pille seit jahren nimmt und so weit sie weiss sie auch nie vergessen hat und so sachen ja jetzt is sie schwanger....wir haben vorhin 3 tests gemacht wie keine ahnung sie ist volkommen fertig und ich jetzt auch sie will abtreiben:( ich kann sowas nich hören oder sehen aber ich muss ihr ja beistehen oh man naja schönen abend euch noch und danke an alle die geantwortet haben

Beitrag von corry275 16.05.11 - 21:18 Uhr

Ist zwar schwer vorstellbar, aber eine Erklärung gibts noch:

Die Pille kann den Test positiv verfälschen. Steht sogar in der Packungsbeilage. Also erst nochmal zum FA und dann weiter sehen.

Beitrag von janine92 16.05.11 - 21:31 Uhr

aber 3 verschiedene test einen von clearblue einen cyclotest und einmal kade naja gehen morgen zum arzt mal sehen wäre wirklich komisch ich kenne sie sie würde niemals die pille absetzten oder sonst irgendwas aber es is auch echt krass naja ich wurde auch mit der pille schwanger aber mit ner anderen und das nach ner op nach dem ich medikamente und alles bekommen habe muss sagen war auch etwas vernachlässigung von mir dabei

Beitrag von muttiator 16.05.11 - 21:32 Uhr

Die Pille kann das Ergebnis nicht verfälschen. ;-)

Beitrag von muttiator 16.05.11 - 21:31 Uhr

Wo steht das denn in der Packungsbeilage!? Die Pille hat keinen einzigen Inhaltsstoff der das verursachen könnte.
Ein SS-Test reagiert auf das HCG und nicht auf Ethinylestradiol und den anderen Inhaltsstoffen.

http://www.bravo.de/dr-sommer/sex-verhuetung/pille-verfaelscht-sie-den-schwangerschaftstest (Hab ich gerade gefunden)

Positiv ist positiv.

Beitrag von gynarzthelferin-1981 16.05.11 - 21:39 Uhr

...muss da mal was korrigieren, habe noch nie ( arbeite seit 13 Jahren beim Frauenarzt ) gehört, dass eine Pille einen Schwangerschaftstest positiv verfälscht.

Und hatten auch noch nieee in der Praxis den Fall, dass ein Test positiv war und die Patientin war dann doch nicht schwanger, eher mal andersherum. Denn der zweite Strich auf dem Test kann nur entstehen wenn der Körper das Hormon ß-HCG auschüttet, und das hat eine Frau nur im Falle einer Schwangerschaft.

Aber schwanger trotz Pille ist zwar selten aber nicht unmöglich. Würde euch beiden raten mal eine Beratungsstelle ( Pro Familia ) aufsucht, die werden mit Euch zusammen eine Lösung suchen und ihr seit nicht mehr auf Euch allein gestellt ( zudem bei einer gewünschten Abtreibung, so ein Gespräch bei einer Beratungsstelle ) Pflicht ist.

Aber zunächst den Facharzt aufsuchen ist schon sinnvoll, sie beraten Euch dann weiter.

Alles Gute..