Einleitung mit Cytotec

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schmerz 19.05.11 - 00:23 Uhr

wer hat erfahrung damit?

Beitrag von bienchen55 19.05.11 - 05:39 Uhr

ich kenn mich mit einleitungen nicht aus. will ich auch nicht. aber meine hebi hat mal gemeint das einleitungszeug wäre nichts anderes als sperma.

weiß das jemand?

Beitrag von bienchen55 19.05.11 - 07:14 Uhr

also das "gel" mein ich

Beitrag von francie_und_marc 19.05.11 - 06:21 Uhr

Hallo!

Also meine Freundin hat eine davon bekommen und hat sofort Wehen bekommen. Einige Stunden später war ihre süsse Tochter da.

Ich hatte leider eine Stille Geburt letztes Jahr und die Wehen mussten in der 20.SSW eingeleitet werden. Ich habe die Dinger wie Smarties gegessen, insgesamt 42 Stück über 4 Tage und 3 Nächte verteilt. Bei mir hat es nicht viel ausgelöst ausser Durchfall. Nun gut ist ja auch kein Wunder. Mein Körper war noch garnicht auf Geburt eingestellt.

LG Franca

Beitrag von jucoaa 19.05.11 - 07:18 Uhr

Bei mir hat es leider auch nicht geholfen in der 37 ssw. aber meine Ärztin sagte auch nur Babys die Geburtsreif sind schlagen darauf an. Ich bin eben der typische Typ der überträgt.

Beitrag von nike1972 19.05.11 - 09:06 Uhr

Ich und keine guten -
guckst du hier:
http://www.urbia.de/archiv/forum/th-1031784/Einleitung-mit-Cytotec.html

(wichtig ist der Beitrag von uvd)

Ich weiss natürlich nicht, wie deine Geburten verlaufen sind (ob KS oder nicht) , aber falls ein KS darunter war, würde ich mich nicht darauf einlassen.
Bei mir ist es damit zur Ruptur gekommen.

Gruss
Nike

Beitrag von schaf5214 19.05.11 - 09:10 Uhr

Hallo ich arbeite bei einem FA. Wir geben Cytotec immer vor einer Spiralen Einlage da Cytotec den Muttermund öffnet, habs auch selber einmal zum Spiralen-Wechsel genommen, ich hab dann stärkere Periodenkrämpfe bekommen als normal.

Zur Geburt kann ich allerdings noch nichts sagen ich denke halt das es evtl Wehen auslösen kann und den Muttermund weich macht