Frage zu Ischias :-) SILOPO?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tobiinlove 20.05.11 - 12:10 Uhr

Huhu,

lese sehr oft das Problem ischias.
Dies kommt aber eher in der späteren SS vor oder? und wo sitzt dieser denn genau?
Hat wohl kaum was damit zu tun, dass mir nach der langen Sitzerei im Büro mein Steißbein wehtut?
Sitze leider 8 Stunden täglich am PC.
(seit ich nicht mehr rauche gibt es keinen Grund mehr das Büro zu verlassen) :-D
Wir vom Senior auch nicht gerne gesehn wenn man nichtstuend rumläuft.
Reicht wenns er tut ....psssssssssst :-D

LG und einen schönen Tag Jessy 10+3

Beitrag von ding2011 20.05.11 - 12:16 Uhr

Hallo...

bei mir hat das so in der 15/16SSW angefangen....wenn ich viel zu Fuss unterwegs war oder auch wenn ich die Wohnung geputzt habe mit allem drum und dran...

dann fängt es an oberhalb vom Hintern weh zu zun......
muss man durch :)

hab auch noch nen BüroJob aber vom sitzen hab ich das noch nicht bekommen :)

lg Ding und Emma 33SSW #verliebt

Beitrag von zaubermaus211 20.05.11 - 12:17 Uhr

Hi,
es sind Schmerzen gaaanz unten am Steißbein!Und ich hab es ca. seit der 14.ssw! Es wird mit fortschreiten der Schwangerschaft immer schlimmer, aber mit Magnesium ganz gut in den Griff zu bekommen.

Liebe Grüße
Zaubermaus+ Noah inside 27.ssw

Beitrag von tobiinlove 20.05.11 - 12:19 Uhr

aha, vielleicht ist es doch der blöde Ischias und ich bekomm früher "probleme" wegen meinem Übergewicht?!
Wobei ich es momentan noch nicht als Problem bezeichnen würde.

Danke euch mal für die Antworten :-)

Beitrag von tina4370 20.05.11 - 12:18 Uhr

Hallo, Jessy!

Der Ischias-Nerv sitzt eher im Po (rechts und links vom Steißbein). Ich hatte auch eher am Anfang der schwangerschaft Probleme mit dem längeren Sitzen im Büro (hier zu Hause sitze ich schon lange auf einem Pezziball - vielleicht aknnst Du Dir so einen ins Büro holen?!).

Allerdings hast Du ein Recht auf ausreichend Bewegung und Pausen - wenn da einer was sagt, würde ich dem mal das Mutterschutzgesetz unter die Nase halten.

Alles Gute!
Tina mit Maria *10.09.09 und Anna 30+0

Beitrag von caramaus 20.05.11 - 12:23 Uhr

Hallo!

Der Ischias ist ein Nerv, der so aus dem unteren Bereich der Lendenwirbelsäule und dem Kreuzbein entspringt. Er zieht über den Po an der Rückseite des Oberschenkels entlang bis zum Knie wo er sich teilt und dann weiter in den Unterschenkel zieht. Das zur Anatomie in ganz einfach.

Die Schmerzen kommen glaube ich wirklich eher am Ende der SS vor. Wenn der Druck auf diesen Bereich größer ist und der Nerv gereizt wird.

Ich hatte das bei meiner Tochter so über 6 Wochen, bis sie sich in SL gedreht hatte. Und es war die Hölle. Der Schmerz ist ein extremes Brennen/ Stechen und man weiß nicht, wie man sich drehen und wenden soll. Ich war sogar krankgeschrieben, weil ich kaum richtig gehen konnte.

Hoffe, dass ich diesmal drum rum komme.

C.

Beitrag von tobiinlove 20.05.11 - 12:28 Uhr

@ Tina und Caramaus,

also wenn ich euren Beitrag lese, hab ich mit Sicherheit (noch) KEINEN Ischias.

Hört sich ja furchtbar an - freu mich schon drauf ;-)


Euch allen wünsch ich "gute besserung" und Durchhaltevermögen *smile*

Beitrag von muffy83 20.05.11 - 12:27 Uhr

Huhu,

bin in der 23.SSW und seit ein paar Tagen tut mir mein Ischias weh.
Das schmerzt überhalb vom Steißbein.
Mir tut der Ischias weh, wenn ich lange beim bügeln sitze, wenn ich spazieren gehe oder wenn ich großen Wohnungsputz mache.

Lg

Beitrag von haruka80 20.05.11 - 12:30 Uhr

Huhu,

ich habs eher bei Bewegung gehabt, dass es schlimmer wurde. Ab 15. SSW gings los, bei meinem Großen hatte ichs auchs chon, da aber erst ab 25.SSW etwa.
Ich hab jetzt 6 Std Krankengymnastik gehabt und mich viel geschont, das hat unheimlich viel gebracht, ich bin jetzt schmerzfrei-zumindest bis zum nächsten längeren Spaziergang bestimmt;-)

L.G.

Haruka 26.SSW

Beitrag von jenny0612 20.05.11 - 12:47 Uhr

Hallo,

ich habe das gleiche, war auch schon deswegen beim Arzt. Nach ca. 6h im Büro sitzen fängt es an.

Erst dachte ich es käme von den Nieren :-) aber mein Arzt hat mir gesagt, dass ich einen Beckenschiefstand habe und in der SS die Schmerzen rauskommen, wo man vorher noch nie was von gemerkt hat.

Rückenschwimmen soll helfen.

LG Jenny

Beitrag von lea1983 20.05.11 - 12:53 Uhr

Hallo :)

wenn Du Rückenprobleme hast kaufe Dir unbedingt den Pezziball (so ein Gummi Ball) Du musst aber beraten werden wenn Du ca 170cm dann 65cm kaufen wenn kleiner 160cm dann 55cm. Frage irgendwo nach :) Du kannst auch deinen Physiotherapeuten danach fragen!!

Auf dem Ball im Büro sitzen - deine Muskulatur arbeitet ständig und dadurch ist nicht überspannt!! Sowas wirkt entlastend für die Wirbelsäule insgesamt sowie ist auch bei Wehen gut ;) Du kannst daruf ein biischen hüpfen :) Kaufe Dir ein buch zum Ball oder google mal - du kannst viele gute und leichte übeungen mit dem Ball selbst machen.

Ein paar Übungen jeden Tag (wirken entlastend für den unteren Rücken):
1. Lege dein Popo direkt an die Wand bzw auf sofa und lege deine Beine auf die Wand bzw auf Sofa ab. Es muss 90 grad zwischen oberschenkeln und rumpft sein. Wie Du deine unterschenken ablegst ist egal. Dadurch merkst Du ja wie dein steißbein und untererrücken flach auf dem Boden liegt. Dabei schön ruhig ein- und ausatmen :) Tolle übung auch für den Kreislauf :) zwei fliegen mit einer Klappe!! :)

2. Magnesium ist gut :) und achte auf dein gewicht.

Ich kenne da ein paar andere Übungen noch wenn Du es wissen willst melde dich (kenne vom yoga).
Ich bin selber ss aber noch ohne Rückenprobleme usw. Habe aber einiges hinter mir - ischias incl, daher weiss ich bescheid :)
Bei ischias in der ss .... hilft homöopathie (hier müsste ich zu hause nachlesen).

3. Gehe mal schwimmen :) bzw im wasser sitzen und ein paar übungen machen :)

4. Wenn du es von der Reha kennst: es ist ein Hammer!! Es hat so gut getan!! Man liegt auf dem Bett, die Hüfte ist leicht durch so ein stück material ;) nach oben angezogen (man schwebt) die beine sind auf dem pezzibal abgelegt :) Tolle entlastung. Wenn man ricjtigen Türrahmen zu hause hat kann man das Zeug sich kaufen (weiss nicht mal wie ich es nennen soll - ein stück material an den seiten mit schnur der an der türrahmen festgemacht ist).

5. Beim stress meditieren ;) oder autogenes training :)

Alles Gute :)
Lea 8ssw