Welche (1er) Nahrung zum zunehmen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von rijana 21.05.11 - 09:55 Uhr

Laut Kia sollen wir von der pre auf 1er Nahrung umsteigen, weil meine kleine krankheitsbedingt abgenommen hat.
Die Frage ist nun aber, welche soll ich da nehmen? Gibts Erfahrungen, welche besonders gut bei Kindern ankommt. bzw wo das Kind gut zugenommen hat und evtl. auch mehr getrunken hat?

Bisher haben wir Pre von Bebivita gehabt, die hat sie zwar gern aber nicht gut genug getrunken. Alete gabs im KH und die mochte sie gar nicht gern.

Momentan trinkt sie zwischen 100 und 150ml, ist natürlich nicht super viel. Sie bekommt ja auch noch Brei.
Also ich muss sie zum mehr trinken bringen und zunehmen soll sie dabei auch noch...


Hat wer ne Idee?

Beitrag von lilly7686 21.05.11 - 10:03 Uhr

Hallo!

Deine Kleine wird zunehmen. Auch mit Pre Nahrung. Sie holt sich, was sie braucht.
Es ist normal, dass Kinder nach Krankheit eine Weile brauchen, um wieder zu zu nehmen. Das kann dauern, ist aber völlig in Ordnung!

Bitte versuch nicht, dein Kind zu mästen, nur weil der Arzt das sagt. Ich hab den Fehler bei meiner Großen gemacht (auch ein Frühchen, 27.SSW). Heute hab ich davon, dass sie ausschließlich Süßes essen würde, wenn ich sie lassen würde. Sie hasst Gemüse, ich muss sie "zwingen" halbwegs normales Essen zu sich zu nehmen.

Gib deiner Tochter, was sie braucht.
Wie ist sie denn sonst? Geht es ihr gut? Hat sie genug nasse Windeln? Ist sie gut drauf? Ist ihre Haut rosig und straff?
Dann gibt es keinen Grund, irgendwas zu ändern.

Lg

Beitrag von rijana 21.05.11 - 10:11 Uhr

Es geht nicht ums mästen sondern darum, dass sie nicht weiter abnehmen darf.
Sie isst gern Gemüse, sie bekommt Obst.
Un dich möchte einfach nur wissen,w elche Marke gut ist zum zunehmen :)

Danke dir dennoch für deine schnelle Antwort

Beitrag von nadineriemer 21.05.11 - 11:15 Uhr

Hey,
mit 1 Milch wirst du dein Kind nicht mästen,das ist totaler blödsin.1 Milch kannst du genau wie die Pre Milch nach bedarf geben.Du musst ausprobieren was dein Kind verträgt.Wir haben Bebivita und das mag sie und verträgt es gut.2 Milch und 3 Milch das finde ich braucht kein Mensch,aber das bei der 1 milch auch schon immer so gesprochen wird ist total Quatsch.Meine Maus ist 7 Monate alt bekommt die 1 Milch und ist überhaupt nicht zu dick.

Nadine

Beitrag von rijana 21.05.11 - 11:25 Uhr

Das Problem ist das es unterschiedliche meinungen gibt, die einen sagen in der ... ist mehr stärke drinne, in der anderen mehr kalorieren und ... macht kinder dick. Es wird immer so sein dass es untershciedliche meinungen geben wird, daher wollte ich fragen wie die erfahrungen sind.

Beitrag von nadineriemer 21.05.11 - 11:32 Uhr

Hey,
in der 1 Milch ist Stärke drin,aber jeder Arzt oder auch Hebamme wird dir sagen,das die nicht dick macht und genauso wie die Pre nach bedarf gegeben werden darf.Meine kleine ist 7 Monate alt und sie ist nicht dick,liegt völlig in der Mitte.

Nadine

Beitrag von rijana 21.05.11 - 11:42 Uhr

Ich möchte ja gern das mein Kind etwas zunimmt. Sie wiegt nicht mal 6kg und hat etwas abgenommen in den letzten Wochen.

Beitrag von lilly7686 21.05.11 - 12:08 Uhr

Pre und 1er sind völlig "baugleich". Der Unterschied ist die Stärke, die in der 1er drin ist.
Ich hab nie gesagt, dass man ein Baby mit 1er mästet.
Aber ich habe das Gefühl, dass dein Arzt dir dazu rät.

Dein Kind wird mit 1er genauso zunehmen, wie mit der Pre!

Tut mir leid, wenn ich mich falsch ausgedrückt habe.

Pre und 1er sind fast identisch! Der Unterschied ist, dass viele Kinder mit der 1er länger "durchhalten".
Du wirst mit der 1er also eher das Problem haben, dass deine Kleine seltener die selbe Menge trinkt. Also dann womöglich sogar weniger zunimmt als mit der Pre.

Ich würde also unbedingt bei Pre bleiben!

Nochmal sorry, falls mein voriges Posting ein Missverständnis war.

Beitrag von kathrincat 21.05.11 - 15:34 Uhr

da sie genau soviel cal, hat, bringt eine umstellung auch nichts.