Angelcare Windeleimer - wer kann mir helfen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von funkeline1976 21.05.11 - 12:23 Uhr

Huhu,

ich habe einen leeren Windeleimer von Angelcare geschenkt bekommen.

Ich habe mir eine Nachfüllkassette gekauft und sitze nun davor und weiß nicht was ich machen muss.

Wer kann mir helfen?

- wie und wo lege ich die Kassette ein?

- wie funktioniert das dann, wenn ich eine Windel einlege?

- und wie leere ich den Behälter?

Ich danke euch schon mal für eure Unterstützung

Lg
funkeline

Beitrag von mike-marie 21.05.11 - 12:42 Uhr

Kommt darauf an welchen du hast? Bei meinem steht auf den Kassetten drauf wie man die einlegt.

Beim Entleeren klappst du den Eimer auf, ziehst noch etwas Tüte nach und dann ist in der Mitte vom Eimer ein Cutter, damit schneidest du die Tüte ab. Denk daran wieder einen Knoten in die neue Tüte zu machen.

Beitrag von funkeline1976 21.05.11 - 12:43 Uhr

Ich habe den ganz weißen.

Auf der Kassette steht drauf wie das mit dem Knoten geht.

Aber wo lege ich die Kassette ein?

Beitrag von de.sindy 21.05.11 - 13:24 Uhr

du machst oben an der kassette erstmal den ring ab. (so einen wie an vielen dingen als verschluss dran ist)
dann ziehst du die tüte ETWAS raus, ziehst sie durch die kassette durch und machst einen knoten rein. so dass die tüte einen sack mit der kassette bildet.
dann nimmst du diesen "Sack" und machst bei dem eimer den oberen deckel auf und drückst dort einfach die kassette rein. dann fummelst du die tüte durch die klappe, die dann auch den geruchsstopp bildet und fertig ist dein windeleimer!

die windeln drückst du dann immer einfach durch die klappe und dann landen sie in der tüte. die tüte zieht sich dann immer etwas weiter aus der kassette raus bis der sack voll ist. dann öffnest du einfach den eimer in der mitte. im knick hast du hinten einen cutter. dort schneidest du einfach den vollen sack ab. in den vollen sack und in das ende vom neu entstandenen leeren sack einen knoten rein und fertig.

hoffe ich konnte es dir erklären?

Beitrag von funkeline1976 21.05.11 - 15:47 Uhr

Suuuuper, vielen lieben Dank.

Und das riecht dann nicht? So wie ich das verstehe liegen die Windeln ja trotzdem offen da drin. Oben sind ja noch Lücken, an denen der Geruch vorbei kommt. Und beim Wechseln stinkt es doch bestimmt auch oder?