gebrauchte unterhosen????

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Lesen Sie bitte unsere
Ratschläge für den sicheren Handel im Internet!

Bitte beachten Sie folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • nur eine Diskussion mit Angeboten (inkl. Alben etc.) und eine andere mit Gesuchen pro Tag
  • Alben etc. nur einmal am Tag posten
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten, Selbsthergestelltes oder ähnliches (Im Zweifel bitte erst bei uns nachfragen)
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Die Päckchen-Liste hilft dabei, Käufer und Verkäufer besser kennenzulernen oder zu bewerten.

Beitrag von susi210484 22.05.11 - 17:21 Uhr

darf ich mal fragen, wer kauft denn wohl getragene unterhosen??? bzw wer mag sowas verkaufen???
ich hab das jetzt schon so oft in euren alben gesehen, das ist doch nicht normal oder??????
mal ehrlich?????
das ist ein no go!! FÜR MICH zumindest....und für meine kids würde ich sowas schin garnicht kaufe........
seh ich das zu eng??????????

Beitrag von wasnun 22.05.11 - 17:24 Uhr

Ich denke das muss jeder für sich entscheiden.
Ich verkaufe nur Unterhosen, die mein Kind über die Windel getragen hat.
Wir haben aber auch Unterhosen im Schrank, die mein Kind bisher nie getragen hat - somit würde ich diese auch noch bedenkenlos verkaufen.

lg wasnun

Beitrag von susi210484 22.05.11 - 17:26 Uhr

es ging um GEBRAUCHTE unterhosen... nicht um überzieh hosen über der windel oder NEUE unterhosen..... GEBRAUCHT!!!!!

Beitrag von melmystical 22.05.11 - 17:29 Uhr

Meine Güte, jetzt beruhig dich mal wieder. #augen

Wenn eine Unterhose getragen wurde, egal ob MIT oder OHNE Windel, ist sie gebraucht.

Bislang hat mein Sohn auch nur gebrauchte Unterhosen getragen, weil er noch eine Windel getragen hat. Jetzt ist er aber trocken und ich denke, demnächst werde ich dann wohl auch neue kaufen.

Das kann doch jeder machen wie er will.

Beitrag von susi210484 22.05.11 - 17:32 Uhr

du hast die frage nicht verstanden #klatsch

Beitrag von melmystical 22.05.11 - 17:36 Uhr

Dann erklär es mir doch mal. :-)

Beitrag von susi210484 22.05.11 - 17:44 Uhr

ich habe lediglich gefrag ob ich das zu eng sehe...? und das dass für mich NIE in frage kommen würde, was weiss ich wer das ding anhatte und was da für krankheiten drankleben??? und sowas würde ich meinen kids oder mir nie antun ;-)
wenn du das tust ist das ja dein ding #rofl
aber ICH finde sowas absolut EKELIG #augen
ICH finde sowas nicht NORMAL!!
wollte von euch wissen WARUM ihr gebrauchte unterhosen kauft??? bzw verkauft???
hab mich evtl etwas undeutlich ausgedrückt, aber ich hoffe jetzt ist es verständlicher auch für dich ;-):-p

Beitrag von wasnun 22.05.11 - 17:48 Uhr

Warum sollte man Unterhosen die sauber und ordentlich sind nicht noch verkaufen....es gibt auch saubere Leute.

Und wie ich schon geschrieben habe - ich würde sie auch verkaufen wenn sie noch gut sind....muss sie aber nicht kaufen und von daher mach ich dir jetzt keinen Paketpreis....#rofl

Beitrag von gaeltarra 22.05.11 - 18:14 Uhr

Ich empfehle dir, im Marktplatz einen Suchthread nach einer Waschmaschine aufzugeben! Das ist so ein Ding, das Wäsche sauber waschen kann, porentief rein auf 90 Grad, ohne dass Krankheiten dran kleben bleiben. Tolle Erfindung!

Meine Kleine hat letzthin, nachdem sie ihre zwei Ersatz-Unterhöschen "verbraucht" hatte im Kindergarten, tatsächlich ein gebrauchtes angezogen bekommen. Stelle dir vor: sie lebt noch! Sie hatte weder Ausschlag noch sonstwas von diesem Höschen davongetragen!

Wirklich, statt dir Gedanken darüber zu machen, was andere verkaufen oder kaufen, solltest du dich intensiv auf die Suche nach so einem Waschmaschinen-Ding machen!

Beitrag von diana-heike 22.05.11 - 17:45 Uhr

Ich denke auch, dass muss doch jeder selbst entscheiden. Es besteht ja mit Anmeldung in diesem Forum kein Kaufzwang.

Es ist ein Gebraucht - Markt!

Und es wird ja wohl keiner Unterwäsche mit Schleifspuren verkaufen. ;-)

Selbst im Krankenhaus kriegt nicht jeder ein neues OP-Hemd, Häubchen, ..

Ich würde Unterwäsche auch nicht verkaufen, gebe sie aber als goodies dazu. :-)

Beitrag von wasnun 22.05.11 - 17:40 Uhr

Mein Kind hat auch schon ne gebrauchte Unterhose getragen....sie geht in den Kindergarten und wenn unsere Wechselwäsche mal leer ist muss sie ja was anziehen....und ob du es glaubst oder nicht....
Unser Kind hat es überlebt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!:-p

Von daher gibt es glaube ich schlimmeres wie eine von einem anderen Kind getragene Unterhose(normalerweise wird die Unterhose nach dem tragen gewaschen und wenn sie dreckig und ich sie nicht mehr sauber bekomme- kommt sie eh in den Mül-zumindest bei uns).
Die Regel ist es für mich zwar nicht, aber so schlimm sehe ich das jetzt auch nicht (dein Kind geht noch nicht in die Kita oder?)

Beitrag von susi210484 22.05.11 - 17:49 Uhr

nein er geht noch nicht in den kiga, aber selbst dann wird er wechselwäsche mitbekommen, und ICH würde nen aufstand machen, wenn er mit ner fremden unterhose nachhause käme.... sorry aber wie gesagt, FÜR MICH EIN NO GO!!!!!!

Beitrag von carrie23 22.05.11 - 19:07 Uhr

Kauf dir ne Tüte Ruhe, ich glaube die brauchst du.
Mir ist lieber mein Kind kommt mit gebrauchten Unterhosen als komplett ohne heim

Beitrag von ich-habe-zwei-davon 22.05.11 - 17:39 Uhr

nichts für ungut, aber du reagierst hier recht zickig - mach dich doch nicht gleich so unbeliebt damit - man las von dir noch nicht wirklich viel hier im marktplatz - kann das sein?

ich selbst kaufe keine gebrauchten unterhosen, aber ich muss auch sagen das ich hier noch keine weiter gesehen habe - egal welches album ich öffne, es sei denn du meinst auch bodys.
und auch hier habe ich noch keine mit KACKRÄNDERN oder schattenflecken gesichtet.

bodys habe ich für meine ziehtochter hier auch schon gekauft - und wenn du diese ebenfalls meinst, muss ich erhlich sagen das du es zu eng siehst.

wenn du nicht auf gebraucht zurück greifen musst, dann erfreue dich über eure finanzielle situation.

mfg

Beitrag von susi210484 22.05.11 - 17:47 Uhr

es ging um unterhosen;-)
was hat das damit zu tun das ich hier nicht ewig im MP mein album reinstelle???
und zickig?? nein....das war so nicht gemeint....
und es geht nicht um die finanzielle situation, selbst wenn ich kein geld hätte würde ICH keine gebrauchten unterhosen kaufen ;-)
sowas sollte schon dran sitzen...:-p

Beitrag von ich-habe-zwei-davon 22.05.11 - 17:51 Uhr

habe hier noch nie unterhosen gesehen,.. es sei denn sie waren neu

Beitrag von susi210484 22.05.11 - 17:53 Uhr

hier werden total viele angeboten immer wieder ;-)

Beitrag von wasnun 22.05.11 - 17:55 Uhr

Und - jetzt?
Lass es die Leute doch anbieten....du hast hier die freie Wahl was du kaufst und was nicht.....
Jeder soll das kaufen was er will....auch wenn er NUR GEBRAUCHTE UNTERHOSEN kauft.

Beitrag von wasnun 22.05.11 - 17:51 Uhr

Weißt du - ich habe eine Bekannte die absolut nix hat und sie nimmt unsere Unterhosen gerne an. Denn unser Kind hat saubere Unterhosen und Gesund ist sie auch.

Es ist schön wenn wir uns alle das leisten können unseren Kind neue Unterhosen zu kaufen...- meine Bekannte freut sich über alles- auch über unsere gebrauchten Schlüpfer.

Beitrag von moni66 22.05.11 - 17:58 Uhr

HI
nein ich würde das auch nicht machen, ich kaufe noch verkaufe ich welche nicht wegen Gebrauchsspuren aber ist für mich einfach ein Artikel denn ich nicht verkaufe oder kaufe
Ich denke die gibt es ja immer günstig bei Takko, Kik oder H&M, das mache ich auch so mit Strumpfhosen oder Socken
LG

Beitrag von susi210484 22.05.11 - 18:02 Uhr

#danke
wenigstens eine die es auch so sieht!!!
#huepf

Beitrag von jenny.b2006 22.05.11 - 18:19 Uhr

Hi,
also ich würde sie auch weder kaufen noch verkaufen.Für mich ist das ein "Intimartikel" aber wie eine hier schon schrieb gibt es leider genug Menschen die auf sowas angewiesen sind.Gesehen habe ich hier zwar auch noch keine aber egal.
Was für mich ebenfalls dazu zählt sind Schwimmwindeln.Nein auch diese würde ich niemals gebraucht kaufen.Aber wir haben auch das Geld dafür!
Siehs mal so.Du musst sie ja nicht kaufen!
Ich denke man sollte hier nicht für alles und jeden ein Posting aufmachen.Ist nicht böse gemeint.Aber ich denke es kann sich jeder selber Gedanken dazu machen und gut ist.Du willst sie nicht kaufen also gut.Da muss man aber doch nicht gleich nen Posting für aufmachen.Ist meine Meinung.#sorry
LG jenny

Beitrag von wasnun 22.05.11 - 18:28 Uhr

DANKE Jenny
Diesen Worten schließe ich mich an.
Du hast alles auf den Punkt gebracht#pro

Beitrag von wiebke.s 22.05.11 - 18:44 Uhr

Hallo!

Ich glaube, deine Tastatur bräuchte mal eine Überprüfung: Die ?-Taste klemmt wohl...

So eng wie du seh ich das nicht. Unterwäsche kann man auch waschen!

Würdest du gebrauchte Bodies kaufen? Da ist kein all zu großer Unterschied zu Unterhosen.
Ja, ich weiß, jetzt sagen welche: "Da ist ja noch die Windel drunter!"
Bei uns kam es mehr als 1x vor, dass die Pampi übergelaufen ist und ja, der Body wurde wieder porentief und hygienisch rein dank Kochwäsche :-)

LG

Beitrag von schildi77 22.05.11 - 19:53 Uhr

ICH habe bisher Bodys, Schlüppi, Hemdchen, Schlafis..alles verkauft !!!

Unterhemden und Bodys und Schlafis habe ich auch gebraucht gekauft. Schlüpfer kaufte ich immer neu.

Muss doch jeder selbst entscheiden...Es gibt Waschmaschinen mit Kochwäsche !!!




http://sandraschneider.magix.net/


#winke