Warum sagt ein Mann nicht direkt, das er kein Interesse hat ????

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von warum :(( 22.05.11 - 20:24 Uhr

Hallo zusammen!

Ich bin sehr traurig, mir zerreisst es echt das Herz

Habe nach etlichen Jahren jemanden wieder gefunden, und in mir hat es sofort gekribbelt. Haben uns paar mal getroffen, uns unterhalten, er ruft auch sehr oft an..
"Passiert" ist bisher nichts, einmal haben wir ganz kurz gekuschelt (hab mich an ihn angelehnt und er streichelte meinen Rücken)

Wir sprachen natürlich auch über Beziehungen allgemein. Er sagte mir, wenn ihn eine Frau nicht interessiert, dann sagt er das auch. Da hatte ich Hoffnung, weil wir - wie gesagt, sehr viel telefonieren, aber seit 9 Tagen is komischerweise alles anders

Die Anrufe werden weniger, treffen garnicht mehr.. er sagt immer, es ist alles okay. Aber ich glaube das nicht. Da ist keine andere im Spiel, habe ihn nämlich direkt gefragt ob das der Grund ist.

Die Abstände, indem wir Kontakt haben, werden nun plötzlich immer grösser. Ich merke das er doch nicht will, aber warum sagt er mir das denn nicht?

Wenn ich frage, was los is, sagt er immer - er möchte das man sich erstmal kennenlernt.
Ist ja auch okay, aber wie soll man sich weiter kennenlernen wenn man sich 1. nicht mehr trifft, und 2. der Kontakt weniger wird ?

Ich bin so blöd, schau ständig aufs Handy, warte das er sich meldet... mein ganzes Leben richtet sich momentan auf ihn. Das muss sich sofort wieder ändern, ich werde noch bekloppt. Nur ich bekomme ihn nicht aus dem Kopf.
Wie gesagt, wenn ich ihn auf das Thema anspreche, sagt er immer das alles in ORdnung ist.

Soll ich mich nun auch zurück ziehen und auch die (mittlerweile weniger gewordenen) Anrufe nicht mehr entgegen nehmen ?
Wie verhalte ich mich jetzt am besten?
Nicht das er dann was falsches denkt...hmmm ... deswegen wollte ich jetzt mal um Rat fragen

Da ich im Moment krank geschrieben bin, hab ich natürlich auch alle Zeit der Welt, den ganzen Tag mein Handy anzugucken und auf eine Nachricht zu hoffen #zitter

:-( Traurige Grüsse

Beitrag von warum :(( 22.05.11 - 20:37 Uhr

Nachtrag

Nu klingelte wieder das Telefon.. mir tut es echt zu sehr weh. Er erzählte, das er gleich noch Besuch bekommt. Ich hab gehofft, den zu sehen
Auf meine Anspielung wegen Treffen, hat er wohl überhört

Ich möchte den Kontakt erstmal auf Eis legen, nur wie schreibe ich ihm das am besten?
Kanns echt nich "ertragen" weiter nur über allgemeine Dinge mit ihm zu sprechen :(

Beitrag von ciocia 22.05.11 - 20:42 Uhr

Hallo

weiß er schon wie "tief" du drin hängst? Oder spielst du eher doch die gute Freundin, die ihre Gefühle verbirgt? Ich steckte oft schon in dem Dilemma - die Wahrheit schreiben oder sagen oder ihn einfach so abwimmeln und den Kontakt einschlafen zu lassen. Du wirst so oder so leiden. Meine Freundinnen meinen immer, lieber keine Gefühle zeigen,man macht sich verletzbar und der andere kann es schnell ausnutzen.

Leider muss ich aus Erfahrung sagen, dass ein Mann, der wirklich Interesse hat und verknallt ist, doch die Nähe und Kontakt sucht...:-(

Gruß

Beitrag von warum :(( 22.05.11 - 20:46 Uhr

Leider muss ich aus Erfahrung sagen, dass ein Mann, der wirklich Interesse hat und verknallt ist, doch die Nähe und Kontakt sucht...

---------------------------------

Ja :-( Den Kontakt sucht er ja, er ruft ja an - aber ansonsten? Leiden werde ich sowieso, das weiss ich. Aber wenn ich ihm sage oder schreibe, das wir den Kontakt erstmal aufs Eis legen sollte, komm ich vielleicht besser darüber hinweg.

Weil, wenn er weiterhin anruft, kann ich das nicht "verdrängen" und leide weiter. Ich denke, wenn ich nichts mehr von ihm höre, sehe, dann wirds nach und nach besser ?

Weiss nur nicht wie ich das schreiben soll. würds ihm gerne bei Facebook schreiben da es mir leichter fällt. Nur "wie" das ist die Frage *seufz*

Ich denke, er weiss es, so gut kann ich es nich wirklich verstecken. Momentan spiele ich die gute Freundin, aber deute auch öfters an, wegen Treffen, das ich nicht weiss woran ich bei ihm bin etc. Leider blockt er da ab und sagt immer, das alles in Ordnung ist.

Beitrag von jo. 22.05.11 - 20:57 Uhr

entweder du sagst ihm, das du ihn sehr gern magst und dir mehr vorstellen kannst und wartest seine antwort ab.denn dann muss er ja antworten.ich habs mal so gemacht, ganz direkt und ganz kurz und deutlich. also, das ich entweder alles oder gar nichts möchte, weil ich mir mehr vorstellen könne.
aber mach dir nicht soviel hoffnung, da er deine anspielung wegen einem treffen ignoriert, will er wohl nichts von dir.

du musst es ihm ja nicht schreiben, das du es erstmal auf eis legst, er meldet sich doch eh selten und sehen will er anscheinend nicht, also liegt es auf eis. nimm einfach nicht ab wenns klingelt. sims einfach hinterher mal; sorry hatte keine zeit vorhin.........

entweder es ist dann okay für ihn oder er bemüht sich um mehr.
aber lauer nicht nur auf ihn, er will nichts, so wie er sich verhält.
eigentlich würde ein mann dir zeigen wenn er mehr will und dich unbedingt sehen wollen.

Beitrag von warum :(( 22.05.11 - 21:09 Uhr

Danke, auch wenn das alles hart klingt, aber du hast Recht

Ich habe ihm das alles nun geschrieben, und nun weiss er Bescheid. Aber so blöd ist er eigentlich nicht, das er das nicht schon längst weiss?!


Ich warte ab, ob eine Nachricht zurück kommt (oder Anruf) befürchte aber eher nicht.

Ich werde schon drüber hinweg kommen, leider ist das so..

Beitrag von ciocia 22.05.11 - 21:29 Uhr

Meinem Ex hab ich auch klar gemacht, dass ich keinen persönlichen Kontakt mehr möchte (haben ein Kind zusammen, was die sache erschwert), weil es mir immer noch weh tut usw. Er hat sich für meine "Offenheit" bedankt und es erstmal auch respektiert, aber nicht sooo ganz verstanden. Nach einiger Zeit verfliegt die Trauer wieder, man fühlt sich doch besser und bisschen stärker und kommt wieder ins Gespräch und es geht wieder von vorne los. HOffnungen, nein, Enttäuschung, Kontaktabbruch usw#augen

Du hast es besser, du hast kein Kind mit ihm und kannst dir alle Zeit der Welt geben, über ihn hinweg zu kommen. Das Schicksal ist manchmal seltsam. Kann sein, dass er auf dich zukommt und mehr will wenn du dich von ihm total distanziert hast und gar nicht an ihn denkst.

Im Moment überwiegt nun die Traurigkeit und Enttäuschung.

alles Gute

Beitrag von starshine 23.05.11 - 15:00 Uhr

Warum musst Du ihm sagen, dass Du den Kontakt auf Eis legen willst??? Tu es einfach. Mach Dich rar! Und ja: nimm nicht jeden seiner Anrufe entgegen. Lass klingeln und rufe erst am nächsten Tag zurück.

Nimm Dir was vor und sei unterwegs. Wenn es was werden soll, dann wird es schon. Aber doch nicht wenn Du gleich eine bestimmte Anzahl Treffen und Anrufe in bestimmten Abständen erwartest!!!!

Und warum muss immer gleich eine Beziehung daraus werden? Sieh es doch erst mal als lockere Freundschaft und mach nebenher die Dinge, die Du vorher auch getan hast. Wenn Du jetzt schon so klammerst, dann wird das eh nix...

Beitrag von lichtenstein 23.05.11 - 09:25 Uhr

Männer sind so. Warum? Keine Ahnung? Vielleicht sind sie evolutionstechnisch darauf programmiert, den Weg des geringsten Widerstandes zu nehmen. Andererseits sagen Frauen oft Dinge, die sie nicht meinen und dann niemals in die Tat umsetzen...

Wenn er sich nur noch selten meldet, hat es bei ihm wohl nicht gefunkt. Lass die Sache auslaufen, häng Dich nicht mehr rein und vor allem: hake diesen Typen emotional ab.

Beitrag von nick71 23.05.11 - 14:18 Uhr

"Ich merke das er doch nicht will, aber warum sagt er mir das denn nicht?"

Das hätte in der Tat Stil, aber einen Anspruch darauf gibt es leider nicht.

"Ich bin so blöd, schau ständig aufs Handy, warte das er sich meldet... mein ganzes Leben richtet sich momentan auf ihn. "

Du kannst dich dumm und dusselig warten, oder aber deine eigene Entscheidung treffen, einen Mann, der sich so verhält, nicht weiter kennenlernen zu wollen.

"Soll ich mich nun auch zurück ziehen und auch die (mittlerweile weniger gewordenen) Anrufe nicht mehr entgegen nehmen ?
Wie verhalte ich mich jetzt am besten?"

Ich würde ihm ganz klipp und klar sagen bzw. schreiben, dass ich unter den gegebenen Umständen keinen Sinn darin sehe, den Kontakt zu halten.

"Nicht das er dann was falsches denkt...hmmm"

Bleib mal bei dir...was der Vogel denkt, ist vollkommen unwichtig. Wenn er ernsthaft an dir interessiert ist, wird ihn das zum Umdenken bewegen. Ansonsten hast du nicht viel an dem Mann verloren...