milchzahn raus - wann neuer zahn?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von abrocky 22.05.11 - 20:46 Uhr

hi,
bei meiner tochter sind letztes jahr im august die oberen schnedezähne ausgefallen. und es ist immer noch nichts in sicht. ist das normal?


Anja

Beitrag von lotta12 22.05.11 - 21:44 Uhr


Hi,
also das kommt mir auch lange vor. Ich hab´ so die Erinnerung, dass die bleibenden Zähne sich in 3-4 Wochen nachschieben..

An deiner Stelle würde ich mal mit deiner Tochter zum Zahnarzt gehen und nachsehen lassen.

LG Lotta

Beitrag von tweety25883 22.05.11 - 22:01 Uhr

Hallo

Ich finde das auch ganz schön lange. Normalerweise fallen die Milchzähne ja raus, weil sie von den bleibenden raus geschoben werden. Entsprechend dauert es auch nicht lang, bis sie nach dem raus fallen der Milchzähne da sind. Geh zum Zahnarzt und schildere es. gegebenenfalls wird man ein Röntgenbild machen, um zu schauen, wo die Zähne stecken.

LG Tweety

Beitrag von ronja001 22.05.11 - 22:06 Uhr

Hallo!

Also das kommt mir auch zu lange vor.

Meine Tochter hat vor ca. einer Woch einen oberen Schneidezahn verloren und seit heute sind so Mini-Zahnspitzen zu sehen. Wirklich nur ganz zart, aber da kommt was#huepf

Geh zum Zahnarzt, der kann das Gebiss röntgen und sieht was los ist!

LG

Ela

Beitrag von aakon2007 23.05.11 - 12:50 Uhr

Hi, zuerst mal wie alt ist deine Tochter genau?? Weil wenn sie die Zähne eher verliert, durch Karies, oder rausschlagen dauert es entsprechend länger. wenn nicht ist es zu lang, dann würd ich zum Zahnarzt gehen.
Lg Elfi

Beitrag von mami23ac 23.05.11 - 14:45 Uhr

Hallo Anja,

bei meinem Sohn war es ähnlich. Er hat mit 6 Jahren letztes Jahr im Juli die beiden Schneidezähne verloren und die neuen sind erst im März dieses Jahr durchgebrochen. Wir waren zwischenzeitlich auch beim Zahnarzt, und er meinte es wäre alles in ordnung und es würde schonmal länger dauern.
Lass doch mal bei deiner Tochter den Zahnarzt nachsehen ob alles ok ist.

LG Mami23AC

Beitrag von manyatta 23.05.11 - 21:48 Uhr

Hi!

Ich schließe mich an und rate dir auch, einfach mal einen Zahnarzt raufschauen zu lassen.

Mein Sohn hatte auch lange Lücken, allerdings bei den vorderen Eckzähnen. Da hat es auch ca. 5 Monate gedauert, bis ein neuer Zahn gewachsen ist. War aber alles ok und normal lt. Arzt.

Alles Gute!