Eisenwert sinkt trotz Eisentabletten - normal?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tigerente07 23.05.11 - 18:57 Uhr


Hallo,

ich bekam vorhin einen Anruf von meiner FÄ.
Mein Hb-Wert liegt jetzt bei 8,0.

Seit Anfang März nehme ich 2x täglich FerroSanol.
Trotzdem sank der Wert nun immer weiter.

Morgen muss ich jetzt auf jeden Fall in die Praxis, weil Sie das noch einmal prüfen möchte.
Sie hat auch gefragt ob ich Blutungen hatte... (nein, hatte ich nicht)

Ist das normal? Wer hat Erfahrung?

Bin grad etwas unsicher...

Liebe Grüße,
Sabrina + Babyboy 35.SSW

Beitrag von marjatta 23.05.11 - 19:09 Uhr

Das der Eisenwert gegen Ende der SS sinkt, ist nicht ungewöhnlich. Verträgst Du denn die FerroSanol?

Ich nehme die Eisentabletten von Floradix (Kräuterblut). Obwohl ich noch meinen Großen (2Jahre) stille, habe ich einen Eisenwert von 11,2 bei der letzten VU gehabt.

Versuch es mal, ob es damit besser wird.

Gruß
marjatta

Beitrag von muttiator 23.05.11 - 19:09 Uhr

Eigentlich sollte der Wert dann steigen.

Evtl nimmst du die Tabletten falsch ein, also nicht direkt mit Milch und Kaffee (Ich hab immer eine Std. vergehen lassen) nehmen und mit einem Glas Orangensaft runter spülen.

Beitrag von hebigabi 23.05.11 - 20:00 Uhr

Dann lass mal gleich den Eisenspeicher und das Vit. B12 mitbestimmen, denn wenn das leer ist, dann kannst du Eisen nehmen, soviel wie du willst, es schlägt nichts an.

LG

Gabi

Beitrag von findekind 23.05.11 - 20:10 Uhr

Das, was Hebigabi Dir schrieb, sagte meine Hebamme mir auch!

Und die Ferrosanoltabletten immer mit reichlich zeitlichem Abstand zu kalziumhaltiger Nahrung/Getränken zu Dir nehmen, dafür aber immer zusammen mit Vitamin C, wie z.B.einem Glas Apfel- oder Orangensaft!

Beste Grüße! #winke
Findekind