Welches Reisebett ist wirklich empfehlenswert?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von herrlucci 24.05.11 - 16:41 Uhr

Hallo,

wir sind auf der Suche nach einem Reisebett.

Jetzt habe ich gesehen, dass einige so dünne Matratzen haben, dass man doch noch mal eine extra Matratze dazu kaufen sollte....

HilfE!!

Welches hat Euch überzeugt?


Grüße
KAtja

Beitrag von lilalaus2000 24.05.11 - 17:14 Uhr

Ich habe das Reisebett von Infantastic - mir war es wichtig, dass es auch eine Erhöhung hat und auch eine Wickelauflage - der Spielbogen ist ein süßes Extra :-)

Hier der Link:
http://www.amazon.de/REISEBETT-WICKELABLAGE-SPIELBOGEN-FIXIERBARE-TRANSPORTTASCHE/dp/B0029M3WZ2/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1306249965&sr=1-4

Ich habe es in grün und durch die Reißverschlußöffnung kann sie später gut alleine raus und rein :-)

Matratze habe ich zugekauft. Wobei die von Real und Rofu nicht gut sind, die riechen sehr stark nach Chemie, da bekam ich sogar Kopfweh nach nur ein Mal einatmen. Achte darauf, dass die Reisebettmatratze nicht riecht.

LG

Beitrag von mauz87 24.05.11 - 17:55 Uhr

Bei den meisten ist es auch keine Madratze sondern eine Unterlage!

Wir haben das Bett von Hauk und sind super zufrieden Jeder der Lesen kann kann es auf und auch abbauen. Eine Reisemadratze haben wir seperat gekauft und viel Stauraum brauch diese auch nicht.


Und mit 20€ Ist eine extra Madratze auch nicht der Geldkiller.


lG mauz

Beitrag von gussymaus 24.05.11 - 18:03 Uhr

wir haben eins von hauck, das standard modell vom real... nein walmart... aber real hat das selbe im programm - da ist so ein gepolstertes brett drin, das beziehe ich nur.
kinder sollen eh hart liegen. zuhause haben wir eine reisebettmatraze drin, wir haben das reisebett oben als zweotbett stehen und wenn der balkon ins kinderzimmer kommt wird das reisebett sicherlich noch ne weile bei uns stehen fals sie doch mal nachts kommt....

aber für eine einzelne nacht nehm ich die gar nicht mit, da bezieh ich nur dieses gepolsterte brett.

http://www.baby-walz.de/dmc_mb3_search_pi1.num/10000/dmc_mb3_search_pi1.searchstring/Dream%27n+Play/product/2136958/L/0/Reisebett-Dream-n-Play-Design-2011.a930.0.html
matraze so eine:
http://www.baby-walz.de/dmc_mb3_search_pi1.num/10000/dmc_mb3_search_pi1.searchstring/reisebett+matraze/product/2203688/L/0/Reisebett-Matratze.a930.0.html
beides von real, bzw dmals walmart, bett 34€ und matraze 20€ (glaub ich... weiß nicht ehr genau..)

beides erfüllt seinen zweck voll und ganz... als laufgitter für ein tobendes einjähriges kommt das bett an seine grenzen, aber zum transportieren und schlafen würde ich es jederzeit wieder kaufen.

Beitrag von kanojak2011 24.05.11 - 18:23 Uhr

an sich ist es komplett egal. Es ist aber wikrlich gut dazu noch eine Matratze zu kaufen, sonst schlafen sie auf dem harten Boden. Wir haben eine NEU von ebay gekauft. Es haben auch unsere Schwiegereltern und die war wikrlich toll. kosten und die 50 Euro.