GEFÜHL einer blasenentzündung in ss?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von julienshane 25.05.11 - 12:13 Uhr

hallo mädels,

ich (11ssw) habe schon seit ca ner woche das gefühl das ich eine blasenentzündung bekomme, aber eben nur das gefühl...kennt ihr das????
ist das normal???
war auch bei meiner fa, aber irgendwie hat sie das ignoriert...:-[


danke für eure antworten im voraus:-)

Beitrag von widowwadman 25.05.11 - 12:15 Uhr

hat sie keinen urintest gemacht?

Beitrag von julienshane 25.05.11 - 12:15 Uhr

nein, sie meinte das wäre nicht nötig! warum auch immer!

Beitrag von nika-3112 25.05.11 - 12:15 Uhr

dann geh zu deinem hausarzt und lass dort dein urin untersuchen...

besser als zu warten und nachher ist doch was...

Beitrag von julienshane 25.05.11 - 12:16 Uhr

ok, danke!!!!!#blume

Beitrag von farfalla.bionda 25.05.11 - 12:16 Uhr

Du kannst dir ja vorsorglich ganz viel Cranberrysaft zum Trinken holen ;-)

Es kann aber auch tatsächlich von dem ungewohnten Druck auf die Blase kommen - dein Baby ist zwar noch winzig klein, aber im Gesamten ist da im moment einfach mehr Gewicht, was auf die Blase drückt (mir ging es auch so!).

Und wenn du keine Blasenentzündung hast: Cranberrysaft ist auch so sehr, sehr gesund :-D

Beitrag von julienshane 25.05.11 - 12:18 Uhr

ahhhh danke#blume#blume#blume! wusste ich noch nicht!

ich habe auch leider ein myom zwischen gebärmutter und blase, ich hoffe allerdings nicht, dass es davon kommt, denn dann wird es wohl nicht besser!!!!

Beitrag von farfalla.bionda 25.05.11 - 12:21 Uhr

Oh jee :-(
Da kenne ich mich leider gar nicht mit aus, aber ich könnte es mir vorstellen.

Würde ansonsten nochmal die Ärztin fragen- auch ob der Druck auf die Blase daher kommt.

Beitrag von kirsche8787 25.05.11 - 12:18 Uhr

hey....solange es nicht brennt oder schmerzt beim wasserlassen dann ist es auch keine blasenentzündung sondern normal dursch die schwangerschaft!

liebe grüße kirsche+#ei 13 ssw

Beitrag von redblackrose 25.05.11 - 12:27 Uhr

Hi,

also das stimmt so nicht. Ich hatte öfters eine Blasenentzündung in dieser SS und ich hatte nie brennen oder Schmerzen. Die FÄ meinte das sei auch normal in der SS, dass man es nicht so "heftig" hat wie sonst.

An die TE: Wenn die FÄ ein Urintest gemacht hat, dann gehe zum HA und lass es dort kontrollieren. Sicher ist sicher! Ich hatte bei der ersten Blasenentzündung halt auch immer nur das Gefühl sehr oft auf die Toilette zu müssen. Habe Cranberrysaft getrunken und bei der FÄ wurde eine Blasenentzündung festgestellt, die mit AB behandelt werden musste.

Lg

Beitrag von mike-marie 25.05.11 - 12:31 Uhr

Das stimmt nicht ganz, ich hatte in der letzten Schwangerschaft ständig eine BE und hab sie erst bemerkt wenn es schon zur Niere hochgewandert war #aerger

Es ist normal das eine BE in der Schwangerschaft Atypisch verläuft.

Beitrag von widowwadman 25.05.11 - 12:35 Uhr

Bei mir genauso. Blasenentzuendungen koennen asymptomatisch sein, und trotzdem gefaehrlich werden

Beitrag von fantimenta 25.05.11 - 18:15 Uhr

huhu,
mach dir nix draus,das hab ich schon ewig und ich hab keine blasenentzündung laut den tests beim fa.
das werden die hormone sein :-)


lg fanti 16 ssw #verliebt