2.Kind immer schwerer/größer ?!

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von angi1987 27.05.11 - 12:50 Uhr

Hallo,

man hört ja ständig, dass das 2. Kind nochmal größer bzw. schwerer wird als das erste...

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Mädchen sind meistens zierlicher als Jungs, aber bei Kindern gleichen Geschlechtes ist wohl sehr häufig so.

Beitrag von cankus 27.05.11 - 12:54 Uhr

Bei mir war es nicht so.

1. Mädchen 3180g und 51 cm

2. Junge 2940g und 49 cm

Beide kinder kamen pünktlich zum errechneten ET#schein

lg#winke

Beitrag von derhimmelmusswarten 27.05.11 - 13:04 Uhr

Kann ich nicht bestätigen.

1. Kind geboren bei 40+0: 3340g
2. Kind geboren bei 39+5: 3320g.

Erstes Kind hatte größeren Kopf (36 cm) im Vergleich zu zweitem Kind (34 cm). Größe war mit 52 cm gleich.

Auch, dass Jungen kräftiger sind, kann ich absolut nicht bestätigen. Einige meiner Bekannten haben echte Winzlinge geboren. Mit 2500-2800g und die waren auch kleiner als meine Töchter.

Beitrag von nadine1013 27.05.11 - 13:05 Uhr

Hallo,

kann ich absolut nicht bestätigen.

Meine Tochter war 50 cm, 3280 g - kam an ET+2.

Mein Sohn war 50 cm, 3070 g - kam an ET+4.

Also stimmt auch weder die Theorie, dass Jungs schwerer sind als Mädchen bzw. dass Jungs früher kommen als Mädchen :-p

LG, Nadine mit Helena (22 Monate) + Raffael (3 Monate)

Beitrag von littlehands 27.05.11 - 13:08 Uhr

Also mein erstes ist ein Mädchen und wog 2690 g (6 Tage vor ET)
mein zweites ist ein Junge und wog 2960 g (11 Tage vor ET)
Also auch nicht so viel mehr.Er war auch 2 cm größer und ich denke,daß es damit zusammenhängt,daß Jungs ein Bißchen größer sind.
Jetzt bekommen wir wieder ein Mädchen.Lassen wir uns überraschen.

Beitrag von sohnemann_max 27.05.11 - 13:14 Uhr

Hi,

das wurde mir auch erzählt. Egal ob FA, Hebi oder die Ärzte im KH.

Ihre Tochter wird größer und schwerer sein als ihr Sohn damals.

So nun hier die Daten:

1. Kind Max

3.910 g auf 53 cm

2. Kind Lara
3.250 g auf 52 cm

Größer, schwerer?! Na ich weiss ja nicht.

LG
Caro mit Max 6,5 Jahre und Lara 2 Jahre

Beitrag von schnuppelschaf1 27.05.11 - 13:27 Uhr

Hi!

Bei mir hats gestimmt;-)

1.Kind 3940g,56cm(Junge)ET+9
2.kind 4350g,52cm(Mädchen)ET-6
3.Kind 3980g,51cm(Mädchen)ET+3
4.Kind 4350g,52cm(Mädel)ET+10

Es fiel und stige an Gewicht

Beitrag von qrupa 27.05.11 - 13:28 Uhr

reinstatistisch betrachtet ist es tatsächlich so, das pro Kind ca 150-200g dazukommen. Aber das ist natürlich kein festes naturgesetz. Die Wahrscheinlichkeit dass das zweite bzw nachfolgende größer und schwerer sind ist aber größer als das es kleinere und leichtere werden.
Meine erste wog 4240g auf 55 cm Länge, die zweite nur 3700g auf 53 cm Länge

Beitrag von josili0208 27.05.11 - 14:35 Uhr

Nein. Bei mir war das 1.Kind das schwerste. Mit Abstand ;-)
lg jo
PS: es ist ein Mädchen

Beitrag von meandco 27.05.11 - 15:16 Uhr

scheint wohl wieder ein ammenmärchen zu sein #kratz

wenns nach deiner theorie geht kann ich wohl froh sein, dass ich wieder ein mädel hab #schock

1. 52 cm, 3220 g
2. 54 cm, 3980 g

lg
me

Beitrag von unicorn1984 27.05.11 - 15:25 Uhr

2 Mädels

2830 g und 49 cm
3640 g und 53 cm

Beitrag von anarchie 27.05.11 - 15:31 Uhr

Hallo!

meine Kinder sind kontinuierlich schwerer geworden;-)

Kind 1: 2930g
Kind 2: 3960g
Kind 3: 4020g
Kind 4: 4200g

Aber das gewicht ist eh egal, entscheidend ist der KU - da haben wir uns aber nur von 36cm auf 37cm gesteigert;-)

lg

melanie

Beitrag von shiningstar 27.05.11 - 17:34 Uhr

Das glaube ich nicht.

Meine Mama hat vier Kinder bekommen.
Mein Bruder (2. Kind) war zwar am größer als meine Schwester (1. Kind), aber ich (3. Kind) war dann wieder 5 cm kleiner als mein Bruder ;o)

Beitrag von pati2412 27.05.11 - 19:19 Uhr

Huhu,

oh ja, bei uns war es so.

Der große war 4350gr, 53cm und Ku37cm#verliebt
der kleine war 4530gr, 54cm und Ku38cm#verliebt und beide haben an einem 21. Geburtstag nur das sie 6jahre und einen Monat auseinander sind#winke

Beitrag von jeani1504 27.05.11 - 20:00 Uhr

Hallo,

ich denke das ist eines der vielen Ammenmärchen, warum auch sollte es so sein...

Mein Sohn kam in der 34.SSW - 2170g. 46,5cm groß und 34cm KU
Meine Tochter kam in der 38.SSW - 2530g - 48 cm und 35 cm KU

Beitrag von kleine1102 27.05.11 - 22:21 Uhr

Hallo,

wir können das nicht bestätigen.

Unsere erste Tochter wog bei ihrer Geburt 3690g und war 53cm groß.

Ihre kleine Schwester wog 3120g und war (angeblich nur) 49cm groß (richtig im Vergleich zu den darauf folgenden U's waren wohl eher 51cm). Geboren an ET +5 bzw. ET +2.

Bis heute waren beide bei den U-Untersuchungen immer jeweils gleich groß (ab der U4), die Kleine ist jedoch fortlaufend 2kg leichter als ihre Schwester im jeweiligen Alter.

Liebe Grüße #blume,

Kathrin & zwei Mädels

Beitrag von hsi 27.05.11 - 22:38 Uhr

Hallo,

1. Kind kam bei ET+3 kam mit 3510g und 50cm zu Welt.
2. Kind kam bei 38+2 SSW zur Welt und war 3120g schwer und 50cm gross.
3. Kind tanzt ganz aus der Reihe, war 870g schwer und 36cm gross, wurde bei 26+4 SSW geboren.

Ich denke aber das mein erster Sohn nicht schwerer gewesen wäre als seine Schwester, wenn er die 2 Wochen noch im Bauch gewesen wäre.

Lg,
Hsiuying + May-Ling 4 J. & Nick 3 J. mit Tim 2 M. (geb. 26+4 SSW)

Beitrag von 440hz 28.05.11 - 13:38 Uhr

Also bei uns stimmte es.

Tochter Nummer 1 kam an ET+9 mit 4250g
Tochter Nummer 2 kam am ET mit 4460g
Söhnchen kam an ET-9 mit 4440g

Ich habe mir wegen Nummer 3 schon richtig Sorgen gemacht, weil ich dachte, wenn er nochmal 200g mehr wiegt als Nummer 2 und noch ein Aufschlag weil es ein Junge ist dazu kommt, dann wird es spaßig...

LG 440hz

Beitrag von 440hz 28.05.11 - 13:41 Uhr

PS
Sie waren alle etwa 54cm lang.
Allerdings gebe ich auf die Messungen am Anfang nicht viel.
Söhnchen wurde von der Hebamme zuerst auf 58cm vermessen, dann auf 56cm. Bei der U2 bei der KiÄ kamen wir nur noch auf 54cm.

Beitrag von bagira25 03.06.11 - 14:37 Uhr

Hallo,

mein erster hatte 3620 g bei 51 cm und war drei Tage drüber, der zweite hatte 4020 g und 53 cm und war 10 Tage drüber, meine Tochter kam drei Tage früher und hatte 3520 g bei 49 cm Länge.

Lg