Alkohol bei Kinderwunsch

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von butterfly-baby 29.05.11 - 21:36 Uhr

Hallo Ihr lieben Mithibblerinnen,

frage mich, wie Ihr das Thema seht. Trinkt Ihr Alkohol während der Kinderwunsch-Phase?

Liebe Grüße #winke

Beitrag von sandrina-mandarina 29.05.11 - 21:39 Uhr

Hallo,

na klar trinke ich Alkohol während der KiWu-Phase, bin mir allerdings bewusst, dass meine Tempi dadurch etwas verfälscht sein kann. Wenn ich dann aber in die heisse Phase geht, ab ES + 10 oder so, trinke ich nichts mehr.

Grüssle,
Sandra#winke

Beitrag von tulpe2206 29.05.11 - 21:39 Uhr

Also den Alkohol Konsum stelle ich nicht ganz ein. Aber um den ES lass ich es ganz mit dem Alk. #winke

Beitrag von knorkelchen 29.05.11 - 21:43 Uhr

ja...in maßen...und nach einem sprung in massen...#rofl

nein, quatsch...nach dem sprung ganz dezent...vllt mal ein weinchen oder so...

#winke

Beitrag von blums83 29.05.11 - 21:48 Uhr

ich lebe genauso weiter wie zuvor und ändere nichts.
ok ich achte ab eisprung+12 schon drauf wieil ich an alkohol trinke, aber ich sag mir, wenns mit der schwangerschaft klappt und das baby bleiben möchte dann bleibts und wenn es geht dann gehts, da kann man nichts machen.
lebt alle weiter so wie bis her bis ihr wist ob ihr schwanger seit!

Beitrag von nordseeengel1979 29.05.11 - 21:50 Uhr

Ich trinke generell keinen Alkohol :-)

Von daher halt ich mich dann mal daraus...

Bei Kinderwunsch würde ich es aber machen. Du weißt ja gar nicht wie lange es dauert bis Du Schwanger wirst, willst Du unter Umständen Jahre ohne leben ???

Lg Nordseeengel

Beitrag von zwergi1982 29.05.11 - 21:57 Uhr

Hallo,
ich lebe ganz normal weiter. Man kann nicht auf alles achten und verzichten. Ich trinke zwar nur ganz ganz selten und dann auch nur mal ein Glas Wein, aber trotzdem...
Wieviele Frauen werden ungeplant schwanger und haben verständlicherweise auch auf nichts verzichten können?! :-p
Viele verzichten ja selbst dann nicht auf Alkohol und Zigaretten.

Liebe Grüße

Beitrag von marlensken 30.05.11 - 03:26 Uhr

Also ich hab bisher immer in der 2. ZH nix mehr getrunken. Sind jetzt aber schon seit September am werkeln, und jeden Monat wieder nix #schmoll Deshalb überleg ich mir langsam auch ob ich nicht einfach ganz normal weiterleben soll, einfach auch um entspannter an den Kinderwunsch ranzugehn, vielleicht klappts ja dann eher. . .

Hab sone ähnliche frage auch vor ein paar tagen hier mal gepostet, und die mädels ham alle gemeint sie würden schon einfach auch mal was trinken, halt nicht den vollrausch.

Lg
marlensken