Strumpfband zur Hochzeit ein Muss?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von kati.n 30.05.11 - 12:29 Uhr

Hallo,
ich muss diese Frage mal stellen, da ich mich damit überhaupt gar nicht auskenne. :-)
Wenn man es haben sollte dann eins oder zwei? *peinlich*
Vg Kati

Beitrag von ppg 30.05.11 - 12:35 Uhr

Ein "MUSS" ist gar nichts.

Und wenn dann traditionell eines in Blau, gibt es meist beim Brautkleidkauf gratis dazu

Ute

Beitrag von wartemama 30.05.11 - 13:15 Uhr

Ich hatte kein Strumpfband - das ist mir ständig runtergerutscht und da habe ich es kurz nach dem Anziehen wieder abgenommen.

Aber wozu zwei Strumpfbänder? Ich kenne es nur mit einem.

LG wartemama

Beitrag von catch-up 30.05.11 - 16:49 Uhr

Ich hatte auch kein Strumpfband!

Ich hab zwar eins gekauft, aber als ich es angezogen hab, hat es mir nach 5 Minuten schon in der Kniekehle gehangen! Da hab ichs zu Haus gelassen!

Beitrag von solania85 30.05.11 - 16:59 Uhr

Müssen tust du nicht.
Bei mir war es weiß mit blauer Schleife- hab es morgens brav dran gemacht- wir waren noch ncihtmal standesamtlich verheiratet da hab ich es schon ausgehabt und meiner mama in die Handtasche gepackt.
1. wars unangenehm weils gescheuert hat und
2. ist es immer gerutscht.

Demnach würd ich es nicht extra kaufen.

LG solania

Beitrag von lucccy 30.05.11 - 21:53 Uhr

Hallo,

ich hatte ein Strumpfband - irgendwo wollte ich doch was blaues am Outfit haben.
Im Gegemsatz zu den anderen habe ich es nach dem Anziehen komplett vergessen, bis ich zu späterer Stunde auf der Feier danach gefragt wurde. Da hab ich dann das Kleid samt Rock angehoben und es war noch an seinem Platz.

Gruß Lucccy