Ultraschall 5.SSW/Anfang 6.SSW - Sieht man überhaupt was? Viele Fragen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von ana-nym 30.05.11 - 20:14 Uhr

Hallo,

ich habe morgen meinen ersten FA-Termin.

Ich bin dann zwischen 4+6 und 5+1.

Kann man dann im Ultraschall schon was erkennen?

Wie war das bei euch?

Bis wann musstet ihr immer wieder zum Arzt und in welchem Abstand? Bis man das Herzchen hat schlagen sehen?

Wann habt ihr den Mutterpass bekommen?

Erzählt doch mal :)

Beitrag von zimtsternx3 30.05.11 - 20:19 Uhr

wenn du viel glück hast ne fruchthülle und das herz sollte so in der 7 - 8 woche schlagen !

Beitrag von nikon3000 30.05.11 - 20:19 Uhr

schau in meine VK

Mutterpaß hab ich gleich bekommen, beim ersten US gabs nur ne Fruchtülle zusehen, danach eine Fruchthülle+Dottersack , irgendwann kamen dan die Embryonalespuren

Mit viel Glück kannste ab SSW 6 das Herz sehen oder erst viiiiel später, kommt auf das US-Gerät an und deine Anatomie. Bei mir lag die Gebärmutter weit nach hinten geknickt..

Beitrag von ana-nym 30.05.11 - 20:23 Uhr

Danke dir!

Meine GM ist ganz normal, nicht nach hinten geknickt oder so und ich bin schlank, aber das ist beim vaginalen Ultraschall wohl egal ;-)

Wieso hast du denn den Mutterpass sofort bekommen? Die Blutuntersuchungen (Titer usw.) dauern doch, oder nicht?

Beitrag von 2traenen 30.05.11 - 20:20 Uhr

Hallo ;-) Glückwunsch . Bin auch in der 5 ssw und hatte heute meinen ersten Termin. Leider hat man nicht gesehen auser die stark aufgebaute Schleimhaut#winke

Beitrag von samira03 30.05.11 - 20:22 Uhr

Hey,

erstmal herzlichen Glückwunsch ;-)

Ich war auch in der 5 ssw beim Doc, da konnte man eine Fruchthülle mit Dottersack sehen. War dann 2 wochen später wieder da und da hat auch das Herz geschlagen.

In der 7 woche habe ich den Mupa bekommen.#

Jetzt bin ich schon wieder 18ssw und die Zeit rennt.

Lg jessy

Beitrag von unicorn1984 30.05.11 - 20:25 Uhr

Erste SS gleich nach Bestätigung der SS den Mupa bekommen.

Hätte 2 wochen später den regulären Vorsorgetermin gehabt leider konnte er an dem Tag nur das Bestätigen was ich wusste das sich mein Baby nach 12 Tagen Kampf am Vorabend verabschiedet hat. War auch zwischendrin beim FA man hat auch das Herz schlagen sehen. Das erste mal bei 5+6.

Dann war ich 10 Wochen nach der FG wieder schwanger, glaub bei 6+2 oder so hab ich das Herz von ihr schlagen sehen, durfte bis SSW 12 alle 2 Wochen antanzen.

Bei SSW 3 war es so wie jetzt in SSW 7/8 hat man das Herz schlagen sehen durfte dann immer regulär alle 4 Wochen kommen. Meist hab ich es in SSW 5/6 bestätigt bekommen das ich schwanger bin dann je nach dem 1 - 2 Wochen später wieder gekommen und eben ab dem Herzschlag 4 Wochen.

Mupa hab ich seit meiner FG also immer wenn der SST positiv war hab ich ihn mitgenommen wenn ich FA Termin hatte.

Beitrag von ana-nym 30.05.11 - 20:27 Uhr

Das mit der FG tut mir sehr leid.

Was mich wundert: warum bekommst du den Mutterpass direkt? Habe ich das richtig verstanden, dass man die SS in der 5/6 Woche bestätigt hat und du dann direkt den MP bekommen hast, man aber erst später das Herzchen hat schlagen sehen?
Was ist denn mit dem Blutwerten die sie abnehmen? Das dauert doch ein paar Tage...

Beitrag von unipsycho 30.05.11 - 20:26 Uhr

nein. so früh sieht man, wenn überhaupt, nur ne fruchthülle.

mein erster termin ist der 11.7. wenn die SS bis dahin hält, wär ich dann in der 10.ssw.

Ich habe vom Ministerium für Gesundheit nen Bericht gelesen, dass so häufige Ultraschall-Untersuchungen nicht gut für das ungeborene sind.

Mutterpass bekommen viele werdende Muttis erst in der 12. ssw Ich habe meine in der 8.ssw und 7.ssw bekommen. Bisschen voreilig... #aerger
In den ersten 12 wochen kann eben noch viel passieren.

Beitrag von unipsycho 30.05.11 - 20:32 Uhr

ich habe es gerade versucht noch mal zu öffnen. geht irgendwie nicht... also einfach mal auf googlescholar nach auswirkungen von Ultraschall suchen. Da gibt es einige Arbeiten dazu.

Beitrag von uta27 30.05.11 - 20:43 Uhr

Hi!
Ich halte nicht viel von Ultraschall, deswegen war ich auch erst in der 11.ssw da.
Von früher Vaginalsonografie halte ich überhaupt nichts und lehne diese ab.

Den Mutterpass hat mir meine Hebamme ausgestellt, die auch alle Vorsorgeuntersuchungen macht.

In Deinem Zeitpunkt der ss wird man wohlmöglich noch garnichts sehen, sei also nicht zu verunsichert.
LG, Uta