ich hätte so gerne ein angelsound :-)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von mami201106 31.05.11 - 19:56 Uhr

hallo an alle :-)

ich könnte mich echt tod ärgern das ich mein angelsound nach der letzten ss verkauft habe #heul

ich will auf jeden fall wieder ein grins #pro #verliebt


lg jenny

Beitrag von lucy121 31.05.11 - 19:57 Uhr

ahja

Beitrag von kailysunny 31.05.11 - 19:58 Uhr

ja dann bestell dir doch eins bei Amazon.de!
Da habe ich mir meins auch gekauft! Auf Amazon ist immer Verlass hatte noch nie probleme mit dem Versand!

Glg Jacy 20.ssw

Beitrag von mami201106 31.05.11 - 20:04 Uhr

grins ja denke ich auch , mein mann bestellt öfter über amazon dann kann er gleich was für mich mit bestellen :-D

Beitrag von ..allebasi.. 31.05.11 - 20:01 Uhr

Häää... Was ist denn das?

Beitrag von lucy121 31.05.11 - 20:03 Uhr

Damit kannst Du die HErztöne des Kindes zuhause hören und das Baby hört das in der Lautstärke als würde n Zug drüber fahren.Also nicht jedermann s Sache.

Beitrag von sophie18 31.05.11 - 20:05 Uhr

Das hab ich beim Google`n gefunden:


Ich weiß wirklich nicht, warum sich das Gerücht so hartnäckig hält, dass die Babys den Ultraschall hören würden?!

Das wäre vollkommen unverständlich, da auch der erwachsene Mensch nichts davon hören kann.

Ich muss dazu sagen, dass ich Physikerin bin und viel mit Ultraschall zu tun habe.

Mein Frauenarzt meinte, das sei VÖLLIG unbedenklich und weder laut noch gefährlich. Er hat mir extra von seinem Ultraschallgel geschenkt, damit ich mir zu Hause ganz oft meine Baby anhören kann.

Wichtig ist allerdings eines zu wissen: Es gibt beim Ultraschall durchaus Gefahren, die von der Intensiät der Strahlung abhängen. Das Angelsound hat eine sehr niedrige Intesität, deswegen darf es auch frei im Handel verkauft werden.
Beim Arzt allerdings hat das Gerät deutlich höhere Intensitäten. Allerdings muss man auch dort unterscheiden zwischen dem normalen Ultraschall und dem bei der Dopplersonographie. Die Dopplersonographie (auch Feindiagnostik genannt) arbeitet mit hohen Intensitäten und daher muss der Arzt dort gut aufpassen. Auch hier handelt es sich nicht um hörbaren Schall, jedoch sind die Strahlen dort so gebündelt, dass sie das Gewebe leicht erwärmen können. Deshalb darf man mit dem Doppler beim Arzt nicht zu lange auf einer Stelle messen. Das wäre natürlich nicht gesund, aber der Arzt hat ja den Umgang damit gelernt!

Wenn noch Fragen zum Ultraschall sind, könnt ihr mir gerne auch eine Nachricht über die VK schreiben.

Wenn noch Zweifel bestehen, fragt doch einfach mal euren Arzt, der sollte das ja wissen! Wenn er die technischen Daten des Angelsounds sieht, sollte er euch erklären können, dass es nicht gefährlich ist.

Viel Spaß euch noch beim Babyhören, liebe Grüße, Kerstin
_______________________________________________________________________

Trotz allem bleibe ich sehr vorsichtig und skeptisch gegenüber der Anwendung vom Angelsound .
Denke aber auch,dass er nicht frei verkäuflich sein dürfte wenn er große Risiken bergen würde oder mit Hochfrequenzen funktionieren würde.




lg

Beitrag von mami201106 31.05.11 - 20:05 Uhr

quatsch ,wer hat dir denn das erzählt #rofl

da wäre eine untersuchung mit dem ultraschall 1000 mal schlimmer ...und es hat noch keinem kind geschadet #pro

Beitrag von bintia08 31.05.11 - 20:04 Uhr

Genau so ging es mir auch :-[. Hatte es direkt nach der ss verkauft und dachte erst mal nicht dran noch ein weiteres Kind zu bekommen.... Ende vom Lied :-D habe jetzt wieder seit der 12 ssw ein Angelsound....

LG

Beitrag von lucy121 31.05.11 - 20:08 Uhr

Die Hebamme und einige Ärzte aus meinen KH vertreten diese Meinung.Muss doch jeder selber wissen..No Risk No Fun oder wie war das;D

Beitrag von mami201106 31.05.11 - 20:08 Uhr

ja echt zum ärgen sowas :-[
ich kaufe mir sicher heute noch eins bei amazon und freue mich wie bei der letzten ss drauf die herztöne zu hören #pro
einfach tolle erfindung #verliebt

Beitrag von ..allebasi.. 31.05.11 - 20:12 Uhr

ab wann kann man denn das nutzen, ab der wievielten ssw???

Beitrag von bintia08 31.05.11 - 20:21 Uhr

Zwischen 10-16 ssw steht ganz unten... Kommt immer drauf an wie das Kind liegt!

Beitrag von mami201106 31.05.11 - 20:26 Uhr

genau ,ich hoffe ja das es natürlich früh zu hören ist :-p aber ab erst der 16ssw wäre auch nicht schlimm :-D

Beitrag von bintia08 31.05.11 - 20:19 Uhr

Laut Anleitung ab der 14-15 ssw. Ich konnte unseren Wurm aber schon ab 12+0 zum ersten mal hören ;-)....

lg