Abgasaustritt aus Gas-Kesseltherme .... oO .... nun unsicher! *könnte etwas länger sein* :)

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Schwangerschaft .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von renjar 02.04.13 - 22:05 Uhr

Hallöchen zusammen,

so dann schilder ich euch mal mein Problem.

Und zwar hab ich hier eine Gas-Kesseltherme. Schön und gut allerdings fing da etz schon Freitag Abend/Nacht an das die Heizung nicht mehr funktionierte... seitdem is meine Bude die reinste Eishöhle und es ist teilweise draußen wärmer als drin :X Termin für den Heizungsfutzi habi ich heute morgen direkt ausgemacht und da kommt einer am Freitag um 7 direkt es sei denn es wird vorher was frei dann melden sie sich.... sind dennoch paar Tage, aber hab Heizungslüfter beliehen bekommen also geht's wieder etwas... (ja freu ich mich auf die Stromrechnung -.-) Warmwasser anfangs noch schön Heiss nun aber nur noch warm... angenehm warm aber nicht so das ich noch nach oben hin etwas heisseres Wasser aus dem Ding hätte bekommen können.

Nun kommt aber seit 1-2 Tagen noch das größere Übel dazu.... und zwar zeigte mir meine tolle Therme beim Warmwasser nun einen Fehlercode schimpft sich A2. In der Anleitung stand davon nichts. Nur das bei Fehlermeldung entweder einmal Gerät aus und wieder einschalten oder Servicetaste gedrückt halten stand.

Gesagt getan. Fehlermeldung war erstmal weg... Dennoch habe ich das Wasser gestern weiter laufen lassen um zu baden. Heute das selbe, allerdings ist die Fehlermeldung immer und immer wieder aufgetreten bis dann doch mal bei der Temperatur blieb. Wanne aufgefüllt und gebadet... in der Wanne dachte ich mir dann etz googelst du mal die Meldung.

#schock "Therme BITTE SOFORT abschalten und Kundendienst anrufen!"
A2 bedeutet Abgasaustritt (CO-Vergiftung) mit tödlichen Folgen. #schock

Meine 3-jährige und ich waren und sind auch immer etwas länger im Bad ab und an lass ich auch nochmal Heisswasser nach. Etz weiss ich nicht wie lange könnte das Gas da schon austreten?!

Und in welcher Menge tritt es aus und ist es schädigend?!

Bin ja nun auch in der 32. SSW und joar... etz weiß ich nicht wasich so recht machen soll... meine Mama hab ich grad angerufen die meinte ja etz rufste dann morgen nochmal den Kundendienst an bzw. den Vermieter und dann passt des schon sie hätte auch mal sowas gehabt genau weiß sie es aber nicht.

Wenn ich etz im KH anrufe werden die mit großer Wahrscheinlichkeit sagen ich soll sofort rein kommen und dann muss ich auch sicher über Nacht bleiben meine Tochter evtl. auch?! Die pennt etz nämlich schon und will sie wirklich nur sehr sehr sehr ungern wecken die dreht dann nämlich da drin wieder voll auf und schläft mir die halbe Nacht nicht. Ich kann da drin ja schon nicht ma schlafen. Und wenn ich frag ob es auch in ganz geringen Mengen nicht soooooo dramatisch is machen die einem dort wiedern schlechtes Gewissen.... -.-

Hat wer Ahnung davon? Was würdet ihr tun?

Beitrag von evilche 02.04.13 - 22:28 Uhr

Ob da jetzt CO2 Austritt oder nicht weißt du nicht, das muss gemessen werden. Eine CO2 Vergiftung merkt man meist erst wenn es schon recht spät ist. Ist aber absolut gefährlich.

Schalt den Kessel auf jeden fall an und Lüfte gut, du hast da dich sicher einen Notdienst für die Heizung, ich ginge es schon sehr frech das der dich bei diesen Temperaturen bis Freitag warten lässt, da würd ich mit nen anderen suchen. Informiere deinen Vermieter und lass doch und deine Tochter untersuchen, eure Gesundheit ist das wichtigste

Beitrag von bille.in.usa 02.04.13 - 22:35 Uhr

Das ist eine verzwickte Situation... Wo ist denn die Therme? Im Bad oder im Keller? So lange die Therme in einem Raum (z.B. Keller) steht wo ihr euch gar nicht aufgehalten habt es es sehr unwahrscheinlich dass ihr ueberhaupt viel CO abbekommen habt.

Andererseits is CO wirklich sehr giftig, es ist geruchslos, geschmacklos und farblos... also wirklich nicht wahrzunehmen. CO Vergiftung aussert sich oft durch Schwindel, Kopfschmerzen und schliesslich Bewusstlosigkeit - aber in niedrigen Konzentrationen koennen Symptome noch Studen spaeter auftreten.

Ungeborene sind besonders gefaehrdet, denn CO beinflusst die Faehigkeit des muetterlichen Blutes Sauerstoff an das Ungeborene abzugeben.

Ich glaube an deiner Stelle wuerde ich Vorsicht ueberwiegen lassen und das Krankenhaus anrufen um zu sehen was die empfehlen. Ich wuerde auch auf jeden Fall deine aeltere Tochter kurz aufwecken um sicherzustellen dass sie ansprechbar ist.

Hier, wo viele Leute bei Stromausfall Generatoren laufen haben, kommt es jedes Jahr zu Todesfaellen durch CO Vergiftung. Vor einigen Jahren wurde dabei in unserer Nachbarschaft eine ganze Familie, 12 Personen (Grosseltern, Eltern und Kinder) ausgeloescht.
Lieber auf Nummer sicher und im KH anrufen! Ein Anruf kostet ja nichts und wenn die sagen du brauchst nicht kommen kannst du dann auch beruhigt schlafen.

Viel Glueck und gute Nacht!

Beitrag von bille.in.usa 02.04.13 - 22:40 Uhr

Ach ja und noch etwas: es gibt relativ guenstig Kohlenmonoxid Melder zu kaufen! Kann man nur jedem empfehlen der mit Gas, Kohle or Holz heizt.

Beitrag von fameone87 02.04.13 - 22:38 Uhr

Vom Gefühl her würd ich sagen Raus aus der Wohnung. Alles abschalten, Fenster auf kipp und erstmal zur Mama. Und morgen früh sofort zum Arzt.
Ich denke auch rein rechtlich gesehen steht euch auch eine Hotelübernachtung zu.

LG fameone

Beitrag von renjar 02.04.13 - 22:40 Uhr

Im KH hab ich grad angerufen ihr glaubt nicht was ich da grad zuhören bekommen hab oO zu mal die Hebamme sehr unfreundlich war und der Arzt nur meinte nö können wah nicht nachweisen ob das Kind da was abbekommen hat.

ich soll mich melden bzw vorbei kommen wenn ich in Ohnmacht gefallen bin ^^ Oo?! uuummm.... ja ne is klar.... oO weil das ja so gut geht :)

die Therme steht in einem sehr kleinen Badezimmer bzw hängt dort anner Wand.... direkt über der Badewanne.... Ding hab ich ausgeschalten und mittlerweile Badezimmerfenster gekippt und die Tür zur restlichen Wohnung zugemacht.... oO

Beitrag von evilche 02.04.13 - 22:48 Uhr

Ja gut nachweisen beim Baby geht nicht aber gucken ob alles ok ist könnten se ja schon, ich nehm an das der Arzt das für nicht schlimm hält, aber wenn es dir oder deiner Tochter schwummrig wird oder Kopfweh kommt würd ich in die Notaufnahme fahren oder Rettungsdienst rufen. Hm aber das Ihr nun bis Freitag im kalten sitzt find ich auch doof

Beitrag von renjar 02.04.13 - 22:56 Uhr

Ja wir waren etz auch 2-3 Tage bei nem Kollegen weil die ja pünktlich zum beginn der Feiertage schon ausgefallen ist ;) ich werd morgen direkt nochmal bei denen anrufen und sagen da is net nur die Heizung hinüber... vllt. erhöhen die die Dringlichkeit ansonsten hab ich grad den Heizungsnotdienst rausgesucht und morgen früh werde ich entweder direkt zum FA und KA gehen oder mal anrufen und fragen was die vorschlagen.