Fachbegriffe erklärt

Führung durch den Mutterpass

Im Mutterpass wimmelt es nur so von Abkürzungen und Eintragungsfeldern für verschiedenste Untersuchungen. Wir führen Sie Seite für Seite durch das kleine hellblaue Büchlein, damit in Ihrer Schwangerschaft keine Frage unbeantwortet bleibt - unterstützt von frei Hautpflege .

von Catharina Brecht und Verena Querner in Zusammenarbeit mit Dr. med. Henrike Straden
  • Druck
  • Kommentare
  • Email
Mutterpass Führung
Foto: © fotolia.com/ mmphoto

Der Mutterpass

Nach der ersten Vorsorgeuntersuchung erhält jede werdende Mutter von ihrem Arzt, Ärztin oder der Hebamme den - 1968 eingeführten und seither mehrfach aktualisierten - Mutterpass. In diesem Untersuchungsheft werden alle im Verlauf der Schwangerschaft und Geburt kontrollierten Daten und Befunde festgehalten, einschließlich der Untersuchungsbefunde des Neugeborenen und der Wochenbett-Kontrollbefunde der Mutter. Den Mutterpass sollten Sie immer bei sich haben. In jedem Mutterpass können zwei Schwangerschaften festgehalten werden.

Da der Mutterpass so manches für den Laien Unverständliche enthält, haben wir hier alles der Reihe nach erläutert.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 14