Mehr als Karneval

Familien-Highlights: Darauf freuen wir uns im Februar

Als Familie gibt es so viele schöne Dinge zu entdecken und noch viel mehr zu erleben. Und wir verraten euch, worauf wir uns ganz besonders freuen! Diesen Monat kennen wir eigentlich nur EIN Thema (Tätä!Tätä!Tätä!). Trotzdem haben wir noch ein paar kleine Freuden abseits roter Pappnasen für euch gesammelt.

Seitenanfang

Boxen
Foto: © Schöner Wohnen Shop

Der Vorwand rechtfertigt den Kauf, oder? Ende des Monats werden im Kölner Karneval wieder so viele Kamelle von meinen Kindern gesammelt, dass ich selbstverständlich diese wunderschönen Boxen dafür kaufen MUSS. Sieht doch jeder ein, bestimmt auch mein Mann. Monika, Redaktion

Singen
Foto: © Colourbox

Dieses Mal gibt's einen Tipp für die Erwachsenen, denn ich freue mich im Februar nicht nur auf die inspirierenden Verwandlungen von Groß und Klein an Weiberfastnacht und unzähligen anderen Veranstaltungen, sondern vor allem auf das „Einsingen". Aus etwa 350 Neuerscheinungen in jeder Saison wählt eine Jury die 20 besten Lieder aus und präsentiert sie bei den stets brechend vollen „Loss mer singe"-Kneipenabenden. Geheimtipp also auch für Karnevalstouristen: Wer die Lieder kennt und so richtig mitsingen kann, hat im (Kölner) Karneval einfach mehr Spaß. Petra, Redaktion 

  Schneeraupe

Der Februar gilt ja als besonders schneesicher. Also ist das die beste Zeit für den guten alten Schneemann. Wie der kugelbäuchige Freund dieses Jahr aussehen soll? Einfach mal ganz anders! Vielleicht wird's eine Schneefrau, ein Schneehase oder eine Schneeraupe. So eine kleine Schneefigurenrebellion macht definitiv noch mehr Spaß als der Möhrenklassiker. Janine, Redaktion  

Erstes Projekt in diesem Jahr: Fotos entwickeln! Im Januar habe ich ein paar Perlen aus dem immer unübersichtlicher werdenden Datenfundus gesucht und jetzt kann's losgehen. Aber nicht irgendwie – wir sind im Retrofieber! Das gute alte Polaroidfotoformat ist zurück und wird bald unsere Fotowand verschönern (zum Beispiel über photobox.de). Sarah, Sales

Schneekugel

Wenn uns das Winterwunderland im Februar mal wieder nur zwei matschige Tage lang „bezaubert", dann werden wir definitiv nicht tatenlos zusehen. Gut, das Wetter können wir nicht beeinflussen. Aber wir können basteln – eine schöne, individuelle Schneekugel zum Beispiel. Schnell gemacht und ein Garant für große Kinderaugen! Eine Anleitung gibt es zum Beispiel auf geo.de. Melanie, Redaktion

Klettern
Foto: © Colourbox

In den Wintermonaten öffnet die Stadt Lüdenscheid in Kooperation mit lokalen Sportvereinen und sozialen Einrichtungen einmal Monat sonntags die Turnhallen. Beim sogenannten „Sporteln am Sonntag" werden Trampoline aufgebaut, Parcours zum Klettern und Balancieren angeboten und vieles mehr. Bei meinen beiden kleinen Neffen ist das Sporteln sehr beliebt, deshalb sind wir im Februar natürlich wieder dabei. Ähnliche Konzepte gibt es auch in vielen anderen Städten. Einfach mal nach „Sporteln am Wochenende" oder „Familiensport in der Halle" suchen. Tim, Technik

 

Foren zum Thema

Unsere Partner
  • SteriPharm Folio
  • Pampers
  • Nestle Bebe
  • Eltern Grußkarten
  • Vorname.com
  • Schöner Wohnen Shop