Der Klinikkoffer zur Entbindung

Checkliste: Das gehört in die Kliniktasche

Paar packt Klinikkoffer

Die Geburt steht kurz bevor und alles soll gut für den Fall der Fälle vorbereitet sein. Etwa vier Wochen vor dem errechneten Geburtstermin wird es Zeit, die Kliniktasche zu packen. Wir sagen dir, was du alles zur Geburt mit ins Krankenhaus oder das Geburtshaus mitnehmen solltest.

  • Für die Geburt
  • Mutterpass und Personalausweis
  • Krankenkassen-Chipkarte
  • T-Shirt für die Geburt
  • Bademantel
  • warme Socken
  • Hausschuhe
  • Haarband bei längeren Haaren
  • Brille, wenn du Kontaktlinsen trägst
  • Massageöl, Badezusatz
  • Pflege für trockene Lippen
  • CDs und CD-Player oder MP3-Player
  • Sekt (für hinterher)
  • Kamera 
  • Verpflegung und Getränke
  • Traubenzucker (wenn die Kräfte nachlassen)
  • bei einer geplanten ambulanten Geburt müssen auch Kleidung und Autositz für das Baby mitgebracht werden
  • Für die Wochenstation
  • Nachthemden oder Schlafanzüge, die vorne aufzuknöpfen sind
  • Wasch- und Kosmetikutensilien
  • Still-BHs
  • große Unterhosen
  • Adressbuch und Schreibzeug
  • Handy und Ladegerät
  • Geld
  • für die Heimfahrt ein paar Kleidungsstücke, die dir im fünften oder sechsten Monat gepasst haben
  • Für das Baby
  • 2 Bodys Größe 56 oder 62
  • 2 Hemdchen und 2 Strampler je nach Jahreszeit
  • Spucktücher
  • Jacke und Mütze für die Heimfahrt
  • evtl. Tragetasche mit Bettzeug, Schlafsack oder leichter Babydecke
  • 1 Windel

Seitenanfang