Jetzt herunterladen!

Die urbia-Eisprungkalender-App

Berechne deinen Eisprung und profitiere vom urbia-Wissen auch per App: Mit der kostenlosen urbia.de-Eisprungkalender-App für iPhone und Android. Mit vielen individuellen Einstellungen und der Berücksichtigung von Ovulationstests und persönlichen Fruchtbarkeitsbeobachtungen.

Autor: urbia.de
Seitenanfang

Wann ist mein Eisprung?

App-Icon Schmetterling

Du wünscht dir ein Baby? Berechne deine fruchtbaren Tage! Die Eisprungkalender-App von urbia (für das iPhone, und Android-Handys und Tabloids) hilft dir dabei, schwanger zu werden.

Die App hält dich über die wichtigsten Daten auf dem Laufenden: Wann ist mein Eisprung? Wann ist die besten Zeit für Sex? Wann ist ein Schwangerschaftstest möglich? Wann soll ich Ovulationstests machen? Wann kommt die nächste Periode? Wann wäre der Geburtstermin für mein Baby? Gleichzeitig ist die App ein Kinderwunschtagebuch, in das du alles Wichtige eintragen kannst. In unseren Fachartikeln erhältst du alle Informationen zum Thema Kinderwunsch. 

App-Store


Bei Fragen stehen wir vom urbia-Team Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Schreibe uns einfach eine E-Mail an app-service@urbia.de. Wir freuen uns, dass wir dich mit unserer App nun auch auf deinen mobilen Geräten kompetent bei der Verwirklichung deines Kinderwunsches unterstützen können! Es würde uns freuen, wenn du die App positiv bewertest oder über Facebook, Twitter und Mail weiterempfiehlst.

Oder wirf in unserer Bildergalerie einen Blick in die App:



So funktioniert's

Und so funktioniert’s:

Beim Start der App wirst du nach einigen Grundangaben zu deinem Zyklus befragt

  1.  Beginn der letzten Periode
  2. Durchschnittliche Zykluslänge (mehr über die Zykluslänge:  www.urbia.de/magazin/kinderwunsch/zyklus-eisprung-fruchtbare-zeit)
  3. Der kürzeste Zyklus im letzten halben Jahr
  4. Falls du möchtest, kannst du noch den Tag der Eisprungberechnung individuell anpassen 

Dann berechnet der Kalender automatisch für dich

  • Deine fruchtbaren Tage
  • Deinen Eisprung
  • Die zukünftigen Perioden
  • Den Tag, an dem du mit Ovulationstests beginnen könntest
  • Für jeden Zyklus den möglichen Geburtstermin des Babys und das Sternzeichen 

Diesen Kalender kannst du nun wie ein Kinderwunschtagebuch mit deinen eigenen Beobachtungen zur Fruchtbarkeit füllen. Dazu stehen dir viele hübsche Symbole zur Verfügung, die dir dabei helfen, im Kalender den Überblick zu behalten:

Z.B. kannst du eintragen, an welchen Tagen du und dein Partner Sex hatten. Auch für eigene Notizen ist an jedem Tag Platz.

Neu: Du kannst die Ergebnisse deiner Schwangerschaftstests und Ovulationstests eingeben und findest sie als Icons im Kalender wieder. Um den Anstieg des LH im Ovulationstest genau festhalten zu können, kannst du drei Pfeil-Symbole eintragen – auf diese Art kannst du ebenfalls die Ergebnisse aus deinem Zykluscomputer im Kalender abbilden.

Die Besonderheit in dieser App: Ein positiver Ovu-Test fließt in die Berechnung des Eisprungs mit ein! Der Eisprung des aktuellen Zyklus passt sich Ihren individuellen Ovulationstest-Ergebnissen an! Auch die Ergebnisse eines Zykluscomputers können eingetragen und zur Berechnung des Eisprungs herangezogen werden.

Auch Beobachtungen zum Zervixschleim werden mit einberechnet. Du siehst die Tage des Schleimhöhepunkts dann auf einen Blick im Kalender.

Ändert sich dein Zyklus, trifft die Periode anders ein als erwartet oder bemerkst du, dass dein Eisprung tendenziell eher am 16. statt am 14. Tag vor der nächsten Periode eintritt, kannst du dies jederzeit im Kalender korrigieren und zukünftige Berechnungen auf deine persönlichen Fruchtbarkeitsbeobachtungen abstimmen. 

Übrigens: Falls du deinen Eisprung ohne die App berechnen willst, kannst du das mit unserem Service "Eisprung-Kalender"

Aktuelle Benutzer-Fragen und Antworten vom urbia-Team

Liebe Eisprungkalender-App Anwenderinnen,

erst einmal vielen Dank für eure zahlreichen positiven Bewertungen und Rezensionen im iTunes-Store, über die wir uns sehr freuen und die für den Erfolg der App sehr wichtig sind.

In den Stores haben wir leider nicht die Möglichkeit, auf eure Bewertungen und Fragen zu antworten. Darum möchten wir das hier tun und euch über aktuelle Bug-Fixes etc. auf dem Laufenden halten.

Aktuell: Das erste App-Baby ist bereits auf dem Weg!

Aus Offenburg hat uns die erste werdende Mutter geschrieben, dass sie mit Hilfe der Eisprungkalender-App schwanger geworden ist. Wir freuen uns sehr!

In den Rezensionen im iTunes Store und per Mail stellt ihr uns einige Fragen und macht Verbesserungsvorschläge, die wir mit großem Interesse lesen. Hier unsere Antworten:

  • Rezension vom 11.7.13:
  • Die App ist super. Leider keine Temperaturkurve. 
    urbia-Team: Viele kennen unsere online Temperaturkurve, den Zykluskalender, der von vielen unserer Mitglieder geführt und im Forum viel besprochen wird. Darum stellen wir uns hier eine eigene App vor, die es ermöglicht, diesen Zykluskalender über die App und auch online über den Rechner zu pflegen. Das stellt uns vor besondere technische Herausforderungen, denn die online-Version und die App-Version der Temperaturkurve müssen synchronisiert werden. Darum haben wir uns in unserem ersten App-Versuch noch nicht an dieses Projekt herangewagt. Aber über eine solche App denken wir nach.
  • Rezension vom 04.07.13: 
    „Super App! An sich eine super App, mir fehlt nur die Möglichkeit, die Periodendauer zu verändern. Den Zyklusbeginn und die Zyklusdauer kann man ja in den Grundeinstellungen verändern, die Periodendauer nicht. Das fehlt mir noch.“
    urbia-Team: Wir haben über eine Einstellung der Periodendauer nachgedacht, aber die App wurde zunehmend komplex, so dass wir uns entschieden haben, die Periodendauer fest vorzugeben. Da bei uns im Forum viele Frauen den Zykluskalender (=Temperaturkurve) führen, konnten wir dort feststellen, dass die meisten Frauen eine Periodendauer von fünf Tagen haben. Diesen Wert haben wir dann für die App übernommen. Wir nehmen diese Anregung auf, können aber einer Umsetzung nicht versprechen.
  • Rezension vom 25.07.13:
    „Super aber noch nicht perfekt. App ist super - einmal einstellen und schon weiß man alles über seinen Zyklus. Einen Stern Abzug, da man es nicht Passwort schützen lassen kann.“
    urbia-Team: Über einen Passwort-Schutz haben wir bei der Konzeption tatsächlich nachgedacht. Da aber ja viele Handy-Benutzer einen Sperr-Code verwenden, um das gesamte Handy vor Zugriffen von anderen zu sichern, haben wir auf einen Passwort-Schutz der App bisher verzichtet. 

Wir lesen natürlich gern das Lob in euren Rezensionen, denn das zeigt uns, dass die Eisprungkalender-App euch wirklich den Nutzen bringt, den wir uns erhofft haben:

  • Rezension vom 26.7.13:
    „Sehr empfehlenswert! Mit der Möglichkeit Ovu-Test zu notieren und den Eisprung ganz individuell zu ermitteln.“
  • Rezension vom 16.7.13:
    „Umfangreich, informativ & einfach zu bedienen. Die App ist übersichtlich und umfangreich. Es lassen sich neben den üblichen Infos wie Ovutest-Ergebnis etc. auch Notizen eintragen. Ganz toll ist auch die Verknüpfung zum urbia Forum und weitere Infos zu Kinderwunsch und Schwangerschaft. Andere Apps waren nicht so schön. Daumen hoch!“

Wir freuen uns weiterhin über dein Feedback und deine Anregungen im iTunes-Store und per Mail an uns.

Dein urbia-Team


Unsere Partner
  • SteriPharm Folio
  • Pampers
  • Nestle Bebe
  • Eltern Grußkarten
  • Vorname.com